Impressum
Termine Orchester Dorfmusikanten Big-Band Theatergruppe Ausbildung Berichte Veranstaltungen Bilder Geschichte Kontakt
Die nächsten 3 Termine:

24.11.17 | Generalprobe
25.11.17 | Jahreskonzert
10.12.17 | Seniorenweihnachtsfeier

Aktuelles:
Aktuelles


Wir auf Facebook

Hauptversammlung 2016





Rückblick Hauptversammlung 2016

Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Mitglieder und Freunde des Musikvereins bei der Hauptversammlung erschienen, um sich einen umfangreichen Einblick in die vergangene Vereinsarbeit geben zu lassen. Vorstandssprecher Oliver Fiechtner begrüßte die Anwesenden und ganz besonders das Ehrenmitglieder Erich Gassmann. Nach der Begrüßung bat er sich zur Totenehrung zu erheben. Im Jahr 2015 mussten wir leider Abschied nehmen von Karl Ellinger, Josef Prokschi, Adolf Schreiber und Gerhard Weckend. Wir gedenken ihrer Tätigkeit für den Musikverein und werden ihr Andenken stets in guter Erinnerung bewahren.

Anschließend wurde durch die Ressortverantwortlichen ein Einblick in das vergangene Jahr gegeben. Schriftführer Daniel Leibold ließ durch eine kurzweilige Bilderpräsentation und unterhaltsame, lebendige Kommentare das vergangene Jahr Revue passieren und zeigte auch den ein oder anderen Schnappschuss von den vielen Veranstaltungen des Musikvereins. Dass diese nicht nur allen Beteiligten Spaß gemacht haben und auch gut besucht wurden, sondern auch finanziell ein Erfolg waren, bestätigte Kassier und Vorstandssprecher Oliver Fiechtner in seinem Bericht. Er bescheinigte, dass der Verein auf einer sehr soliden Basis steht. Erwähnt wurde auch der alle 2 Jahre stattfindende Tälestreff, der erstmals in neuer Form ausgerichtet wurde. Hier war zu berichten, dass die neue Organisation bestens funktioniert hat und ebenfalls zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führte.

Die Ausgaben im Bereich der Jugendarbeit zeigen erneut, dass der Verein sich gerade in diesem Bereich sehr engagiert und in die Zukunft investiert. Ein Dankeschön für die geleistete Arbeit ging auch an Markus Müller und Edmund Prokschi für die Unterstützung der Kassiergeschäfte. Die gute Kassenführung wurde durch die Kassenprüfer, vertreten durch Hans Bohn, bestätigt. Er bescheinigt dem Kassenteam „eine einwandfreie Kassenführung mit keinerlei Unregelmäßigkeiten“.

Die erfolgreiche Jugendarbeit durch Jugendleiterin Simone Gerstle und musikalischem Leiter Michael Jatzlau bestätigte sich auch im Jahr 2016. Die Mitgliederzahlen im Jugendorchester, bei den Minis und der Bläserklasse sind stabil. Zurzeit befinden sich 63 Mädchen und Jungen in der Ausbildung. Diese Zahlen können sich sehen lassen und suchen ihresgleichen im Kreisverband. Auch die Kooperation mit der Grundschule Unterweissach ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Jugendarbeit. Die hohe Zahl der Auszubildenden im Verein bestätigt die gute Arbeit von Michael Jatzlau und Simone Gerstle und zeigt das große Vertrauen, das in deren Arbeit gelegt wird.

In seinem Bericht bestätigte Dirigent Michael Jatzlau die positive musikalische Entwicklung. Die Kinder und Jugendlichen spielen auf einem sehr hohen Niveau. Ebenso sind die Orchester sehr ausgewogen besetzt, was bei Jugendorchestern oft nicht üblich ist. Höhepunkt im letzten Jahr waren im Jugendbereich die zwei gut besuchten Konzerte des Vereines und natürlich das Jugendprobenwochenende zu Hause in Weissach in der Gemeindehalle, bei welchem zwar viel geübt und geprobt wurde, Spiel und Geselligkeit jedoch ebenfalls nicht zu kurz kamen. Auch beim Aktiven-Orchester konnte Michael Jatzlau über eine sehr positive Entwicklung berichten. Mit Beginn des Jahres 2016 wurden 11 Jugendliche aus dem Jugendorchester in das Aktivenorchester integriert, was dazu führt, dass das Orchester mittlerweile eine Stärke von rund 70 Musiker vorzuweisen hat. Dies lässt eine sehr vielschichtige Literaturauswahl und Besetzung zu, was auch in 2016 wieder bei vielen Terminen zu hören und zu sehen sein wird.

Klaus Payer lobte die gute Arbeit der Vorstandschaft und des Ausschusses und beantragte deshalb ihre Entlastung. Diese wurde auch von den anwesenden Mitgliedern einstimmig erteilt.

Oliver Fiechtner bedankte sich im Namen des Vorstandes für das entgegengebrachte Vertrauen und sicherte weiterhin eine engagierte Arbeit für den Musikverein zu. Außerdem betonte er auch die vielfältige musikalische Auswahl von Michael Jatzlau und die verschiedenen Unterabteilungen des Vereins, den Weissacher Dorfmusikanten und der Bigband, durch die sich Freunde der verschiedensten Musikrichtungen hier heimisch fühlen können. Diese Vielfalt soll auch in Zukunft gefördert und ausgebaut werden.

Von Seiten der Gemeinde ließ es sich Bürgermeister Herr Schölzel nicht nehmen, einen großen Dank an den Verein und die Verantwortlichen auszusprechen. Der kulturelle Beitrag, den der Musikverein im Gemeindegeschehen leistet, ist nicht mehr wegzudenken. Der Verein habe mit seiner erfolgreichen Jugendarbeit den „richtigen Weg“ eingeschlagen und auch in allen anderen Belangen ließe sich nur sagen: „weiter so!“.

Obwohl eigentlich turnusgemäß alle zwei Jahre Neuwahlen stattfinden, bat Ausschussmitglied Patrick Stark aus persönlichen Gründen darum, schon dieses Jahr aus dem Ausschuss auszuscheiden. Für seine geleistete Arbeit im Ausschuss noch einmal vielen Dank! Auf dem frei gewordenen Posten verstärkt nun Andreas Erb den Ausschuss.

Wie jedes Jahr konnten auch bei dieser Hauptversammlung wieder mehrere Personen für langjährige aktive und fördernde Mitgliedschaft geehrt werden. Für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Tim Anker, Jannik Fehrle, Thilo Häuser, Melissa Hihn, Maximilian Jatzlau und Michael Wertenauer ausgezeichnet. Hinzu kamen die langjährigen fördernden Mitglieder Holger Kugler (10 Jahre) und Harald Werf (20 Jahre).
Dank der sorgfältig geführten Anwesenheitsstatistik von Reinhard Pfauser werden auch dieses Jahr wieder die fleißigsten unter den Musikern für ihre Teilnahme an (fast) allen 68 Proben und Auftritten im Jahr 2015 belohnt. Eine große Überraschung vorweg: Diese Gruppe wird nicht mehr wie gewohnt von einem Mitglied der Familie Pfauser angeführt! Karin Häußer schaffte es dieses Jahr tatsächlich, keinen einzigen Termin zu verpassen! Dicht gefolgt jedoch von Heiko Pfauser, der nur einmal fehlte, Werner Lack (2x gefehlt), Brigitte Pfauser (3x gefehlt) und Reinhard Pfauser (5x gefehlt).

Das interessante Jahresprogramm 2016 wurde ein letztes Mal durch Patrick Stark vorgestellt. Es enthält wieder zahlreiche Highlights, bereits begonnen hat das Jahr mit der Skiausfahrt nach Fontanella und dem Musikerfasching, der in diesem Jahr bereits zum 22. Mal dank der Organisation und Durchführung durch Reinhard Pfauser stattgefunden hat.

Weitere Termine 2016 sind:
Am 19. und 20. März das Theaterwochenende in der Sitzmulde im Bize,
am 3. April der Schwäbische Abend der Weissacher Dorfmusikanten in der Gemeindehalle Unterweissach,
am 9. April das Saisonauftaktkonzert in der Seeguthalle,
am 5. Mai das Himmelfahrtsfest in der Löwenscheuer bei Heutensbach,
am 10. und 11. September das Weindorf in Unterweissach,
am 26. November das Jahreskonzert in der Seeguthalle,
am 11. Dezember der Weihnachtsmarkt in Unterweissach und schließlich
am 24. Dezember das Weihnachtsliederspielen in den Ortsteilen,

sowie viele weitere Auftritte und Ausflüge.

Besuchen Sie auch unsere Homepage unter www.mv-unterweissach.de oder folgen Sie uns bei Facebook. Hier sehen Sie die aktuellen Termine und weitere Informationen über den Verein.

Zum Abschluss verabschiedete Vorstandssprecher Oliver Fiechtner die Anwesenden und beendete die Hauptversammlung 2016.