Impressum
Datenschutz
Termine Orchester Dorfmusikanten Theatergruppe Ausbildung Berichte Veranstaltungen Bilder Geschichte Kontakt
Die nächsten 3 Termine:

30.10.18 | Ständchen
03.11.18 | Ständchen
05.11.18 | Ständchen

Aktuelles:
Aktuelles


Wir auf Facebook

MVU Aktuell
Alles Anzeigen

Musik verbindet!

14.10.2018
In diesem Jahr gab es für die Musiker und Musikerinnen des Aktiven Orchesters noch ein ganz besonderes Highlight, bevor nun die Konzertvorbereitung für das Kirchenkonzert am 17. November in die ?heiße Phase? geht.
Gemeinsam mit Partnern und Freunden bestieg das Orchester am Morgen des 6. Oktobers (Samstag) den Bus in Unterweissach, um gemeinsam das Wochenende in Freiburg zu verbringen.

Bei einer kurzen Rast an der Autobahn versorgte Reinhard Pfauser die Reisegesellschaft mit einem leckeren Vesper, so dass man frisch gestärkt um die Mittagszeit in Freiburg ankam. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank, Reinhard!

In Freiburg war nun ein wenig Zeit zur freien Verfügung eingeplant, welche die meisten nutzten, um ein wenig die Stadt und den Markt rund um das Münster zu erkunden oder sogar die Stadt vom Aussichtsturm auf dem Schlossberg anzuschauen. Gesammelt ging es dann mit dem Bus auch schon wieder weiter zum ersten gemeinsamen Programmpunkt: eine Weinprobe mit bestem Kaiserstühler Wein. In zwei Gruppen aufgeteilt erfuhren die Reisenden aus dem Weissacher Tal, wie der Wein hergestellt, abgefüllt und gelagert wurde und erlebten bei schönstem Kaiserstühler Wetter eine Schleppertour durch die Weinberge mit einer abschließenden Weinprobe mit Blick über Freiburg und die Region.

Nach dem Bezug der Hotelzimmer stand auch schon der zweite und für diesen Tag abschließende Programmpunkt an, nämlich ein gemeinsames Abendessen in Freiburg, bei dem auch Vertreter der Orchestergemeinschaft Seepark zu uns stießen. Im Anschluss an das Essen zogen einige noch in kleineren Gruppen los, um das nächtliche Freiburg zu erkunden. So kam es, dass die einen früher, die anderen eher später (oder schon wieder früh?) den Weg in ihre Betten fanden, was man am nächsten Morgen beim Frühstück dann auch den einzelnen Gruppen durchaus ansehen konnte.

Am Sonntag stand dann schließlich der Programmpunkt an, der überhaupt erst den Anlass zu dieser Reise nach Freiburg gegeben hat. Die Orchestergemeinschaft Seepark richtet jedes Jahr am schönen Seepark ein zünftiges Oktoberfest aus, bei dem natürlich auch die Blasmusik nicht fehlen darf. In diesem Jahr durfte der Musikverein Unterweissach also einmal im badischen Teil des Landes zeigen, was ein schwäbischer Musikverein so kann. Dass dies überhaupt zustande gekommen ist, ist vor allem unserem Tenorhornisten Christian Huber zu verdanken, der, seit er in Freiburg wohnt, in der Orchestergemeinschaft Seepark aktiv Tenorhorn spielt. Hier zeigt sich ein weiteres Mal: Musik verbindet. Denn egal wo man hinkommt, Musik wird (fast) überall gemacht und genau so entstehen dann neue Verbindungen zwischen Orchestern, Vereinen und Musikern.


Zwei Stunden lang bot das Orchester des Musikvereins unter der Leitung von Michael Jatzlau beste Unterhaltung aus einem breit gefächerten Repertoire. Zu einem einzigartigen Auftritt, auch für die Musiker, machte dies aber Moderator ?De Hämme? ? Helmut Dold, der mit badischem Humor durch das Programm des Musikvereins führte. So wurde durch ihn auch kurzerhand der Dirigent des Orchesters, Michael Jatzlau, zur Teilnahme am Maßkrugstemmen verpflichtet und der Musikverein kann nun stolz sein, den ersten schwäbischen Gewinner des badischen Maßkrugstemmens als Dirigent zu haben.

Als am frühen Abend der Bus dann wieder in Richtung Heimat aufbrach, hatte man auch schon mit den Freiburger Musikerfreunden den Gegenbesuch verabredet. Wir freuen uns schon jetzt darauf! Die Heimfahrt verlief durch das lange, ereignisreiche Wochenende dann noch relativ ruhig und nur im vorderen, oberen Teil des Doppeldecker-Busses liefen bis zum Schluss die mitgebrachten Lautsprecherboxen auf Hochtouren.
An dieser Stelle gilt es, noch einmal ein ganz großes Dankeschön an all jene auszurichten, die diesen Ausflug überhaupt möglich gemacht haben. Allen Voran sind hier Andreas Erb, der den größten Teil der Organisation übernommen hatte, und Christian Huber, als ?Bindeglied? zwischen dem Musikverein Unterweissach und der Orchestergemeinschaft Seepark, zu nennen.


Bilder von Ausflug gibt es hier


Ein Wochenende mit Wein, Essen, Genuss und Geselligkeit

22.09.2018
Bereits zum 11. Mal heißt es nun: Leider schon wieder vorbei. Ein harmonisches und gut besuchtes Weindorf-Wochenende liegt hinter uns. Die vielen verschiedenen Weine und Sekte lockten wieder zahlreiche Gäste zu unserem Weindorf nach Unterweissach. Schmackhafte Speisen aus der Pfalz und der Region rundeten gemeinsam mit Kaffee und Kuchen den kulinarischen Gaumenkitzel ab. Für musikalisch unaufdringliche, aber immer präsente Unterhaltung sorgten samstagabends auch in diesem Jahr wieder die Backnanger Stadtmusikanten. Bei schönstem Spätsommerwetter und milden Temperaturen feierten Jung und Alt gemeinsam in heimeliger Atmosphäre rund um das historische Rathaus und trugen so zu einem gelungenen Wochenende bei.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Hochzeit von Katrin und Manuel Oberneder

13.09.2018
Ein schöner Teil des Vereinslebens ist, dass man nicht nur miteinander sondern auch füreinander musiziert und an wichtigen Ereignissen im Leben der anderen Vereinsmitglieder Anteil nimmt. Einer dieser ganz besonderen Anlässe fand am Freitag, den 31. August statt.

Anlässlich der Trauung von Katrin und Manuel Oberneder machten sich Musikerinnen und Musiker des Musikvereins auf den Weg nach Schwäbisch Hall, um dort dem Brautpaar im Anschluss an die Trauung ein Ständchen zu spielen und so die musikalischen Glückwünsche des Vereins zu überbringen.

Als für das letzte Stück der Taktstock an das Brautpaar übergeben wurde, erlebte vor allem der Bräutigam, Manuel Oberneder, einen Perspektivwechsel, denn normalerweise sitzt er schon seit seiner Jugend im Klarinettenregister des Musikvereins.

Der Musikverein Unterweissach gratuliert an dieser Stelle Katrin und Manuel noch einmal ganz herzlich zur Hochzeit und wünscht den Beiden alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Bilder gibt es hier

Weindorf am 08. & 09. September 2018

27.08.2018
Nächstes Wochenende ist es wieder soweit! Das Weissacher Weindorf des Musikvereins Unterweissach geht in die 11. Runde.

Samstag

17:30 Uhr Bewirtungs- und Ausschankbeginn
18:00 Uhr Eröffnung durch die amtierende Württemberger Weinkönigin Carolin Klöckner
Am Abend musikalische Unterhaltung durch die ?Backnanger Straßenmusikanten?

Sonntag

11:15 Uhr Bewirtungs- und Ausschankbeginn
Sonderöffnungstag des Weissacher Heimatmuseums mit Traditions-Schauweinberg und ?historische Weinprobe? (Anmeldung erforderlich).

An beiden Tagen erwarten Sie 4 verschiedene Weingüter aus Neustadt an der Weinstraße (Pfalz), Geddelsbach, Cleebronn und Schwaikheim (Remstal). Kulinarisch werden Sie mit regionalen und Pfälzer Köstlichkeiten sowie am Sonntag mit Kaffee und Kuchen durch das Bewirtungsteam des Musikvereins verwöhnt (Winzerbraten (Sonntag), Pfälzer Saumagen und Bratwürste, Kassler mit Kraut (Samstag), Flammkuchen und vieles mehr).

Lassen Sie sich dieses heimelige Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathauses nicht entgehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Weindorf rund um das Rathaus in Unterweissach vom 08. bis 09. September

08.08.2018
In 4 Wochen ist es wieder soweit! Der Musikverein Unterweissach veranstaltet mittlerweile sein 11. Weissacher Weindorf. 2 Tage lang wird der Platz rund um das Unterweissacher Rathaus wieder zum Mekka der Freunde des edlen Rebensaftes und der Geselligkeit aus nah und fern. Genießen Sie wieder Köstlichkeiten aus Württemberg und der Pfalz. Folgende Weinlauben werden wieder vertreten sein:

? Die Feucht Fröhlichen Neustadter (Pfalz)
? Weingut Storz (Cleebronn)
? Weingut Müller (Geddelsbach)
? Weingut Maier (Schwaikheim im Remstal)

Passend zu den Weinen der Weingüter wird wieder Kulinarisches aus der Region und der Pfalz angeboten. Für die dezente musikalische Unterhaltung sorgen am Samstag die ?Backnanger Straßenmusikanten? in gewohnt unterhaltsamer Weise.

Anlässlich des Weindorfes wird dieses Jahr am Samstag auch die amtierende Württemberger Weinkönigin Carolin Klöckner zu Besuch sein. Sie wird das Fest zum offiziellen Beginn um 18:00 Uhr miteröffnen.

Lassen Sie sich dieses heimelige Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathausensembles nicht entgehen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

^ nach oben