Impressum
Termine Orchester Dorfmusikanten Big-Band Theatergruppe Ausbildung Berichte Veranstaltungen Bilder Geschichte Kontakt
Die nächsten 3 Termine:

24.11.17 | Generalprobe
25.11.17 | Jahreskonzert
10.12.17 | Seniorenweihnachtsfeier

Aktuelles:
Aktuelles


Wir auf Facebook

MVU Aktuell
Weniger Anzeigen

Gelungenes Jugendprobenwochenende

15.10.2017
Es war mal wieder soweit. Die Minis und das Jugendorchester des Musikverein Unterweissach haben sich zu ihrem alljährlichen Probewochenende am 14. und 15.Oktober getroffen, dieses Mal in den Räumen der Gemeindehalle.

Nach sehr intensiven Proben, unter der Leitung von Michael Jatzlau, kann das Jahreskonzert am 25.November in der Seeguthalle kommen.
Als Ausgleich zur musikalischen Arbeit konnten die Kinder und Jugendlichen sich beim "Wikinger Schach" und auf dem Spielplatz austoben.

Der Abend stand ganz unter dem Motto "Das Casino hat geöffnet" und die kreativen Köpfe konnten sich beim Basteln verwirklichen.
Vielen Dank an Heiko Pfauser für die gute Verpflegung und an das Betreuungsteam unter der Leitung von Thomas Kleeh.

Bilder gibt es hier

Musikalische Glückwünsche zur Hochzeit

08.10.2017
Einen besonders schönen Spieltermin hatte das Orchester des Musikvereins am vergangenen Samstag, den 30. September, in Unterweissach vor dem Bürgerhaus. Grund hierfür war die Trauung von Timo und Eva Kühnert, geborene Leibold.

Eva ist nicht nur langjähriges aktives Mitglied im Musikverein, sondern bringt zudem stets großen persönlichen Einsatz in der Position als stellvertretende Jugendleiterin.
Wie es diesem Anlass gebührte, spielte das Orchester dem frisch getrauten Brautpaar direkt im Anschluss an die Trauung, die bei schönstem Sonnenschein und angenehmen spätsommerlichen Temperaturen stattfand, ein Ständchen, um so auch auf musikalischem Wege die besten Glückwünsche zu überbringen.

Der Musikverein Unterweissach gratuliert an dieser Stelle Eva und Timo noch einmal ganz herzlich zur Hochzeit und wünscht den Beiden alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Bilder gibt es hier

Gelungenes 10. Weissacher Weindorf

15.09.2017
Bereits zum 10. Mal lud der Musikverein Unterweissach zum Weissacher Weindorf im Herzen von Weissach. Trotz sehr regnerischem und kaltem Wetter hatten Samstags doch wieder einige Besucher den Weg zum Weindorf gefunden und wurden von den vielen leckeren Weinen, der guten Bewirtung mit Leckereien aus der Region und der Pfalz, aber auch der gemütlichen Atmosphäre rund um das historische Rathaus angelockt. Am Sonntag zeigte sich das Wetter dann doch noch von seiner guten Seite mit auch etwas mehr Festbesuchern. Am Samstagabend sorgten zudem, wie schon in den vorigen Jahren, die Backnanger Straßenmusikanten für kurzweilige musikalische Unterhaltung. Rückblickend kann man trotzdem von einem gelungenen Fest sprechen, bei welchem Jung und Alt gemeinsam genießen und feiern konnten.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Weindorf am 09. & 10. September 2017

30.08.2017
Nächstes Wochenende ist es wieder soweit! Das Weissacher Weindorf des Musikvereins Unterweissach geht in die 10. Runde.

Samstag

17:30 Uhr Bewirtungs- und Ausschankbeginn
18:00 Uhr Eröffnung durch die amtierende Württemberger Weinkönigin Andrea Ritz
Am Abend musikalische Unterhaltung durch die "Backnanger Stadtmusikanten"

Sonntag

11:15 Uhr Bewirtungs- und Ausschankbeginn
Sonderöffnungstag des Weissacher Heimatmuseums mit Traditions-Schauweinberg und "sinnlicher Weinprobe" (Anmeldung erforderlich).

An beiden Tagen erwarten Sie 4 verschiedene Weingüter aus Neustadt an der Weinstraße (Pfalz), Geddelsbach, Cleebronn und Schwaikheim (Remstal). Kulinarisch werden Sie mit regionalen und Pfälzer Köstlichkeiten sowie am Sonntag mit Kaffee und Kuchen durch das Bewirtungsteam des Musikvereins verwöhnt (Winzerbraten (Sonntag), Pfälzer Saumagen und Bratwürste, Kassler mit Kraut (Samstag), Flammkuchen und vieles mehr).

Lassen Sie sich dieses heimelige Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathauses nicht entgehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Weindorf rund um das Rathaus in Unterweissach vom 09. bis 10. September

09.08.2017
In 4 Wochen ist es wieder soweit! Der Musikverein Unterweissach veranstaltet mittlerweile sein 10. Weissacher Weindorf. 2 Tage lang wird der Platz rund um das Unterweissacher Rathaus wieder zum Mekka der Freunde des edlen Rebensaftes und der Geselligkeit aus nah und fern. Genießen Sie wieder Köstlichkeiten aus Württemberg und der Pfalz. Folgende Weinlauben werden wieder vertreten sein:
  • Die Feucht Fröhlichen Neustadter (Pfalz)
  • Weingut Storz (Cleebronn)
  • Weingut Müller (Geddelsbach)
  • Weingut Maier (Schwaikheim im Remstal)

Passend zu den Weinen der Weingüter wird wieder Kulinarisches aus der Region und der Pfalz angeboten. Für die dezente musikalische Unterhaltung sorgen am Samstag die "Backnanger Straßenmusikanten" in gewohnt unterhaltsamer Weise.

Anlässlich des Weindorfes wird dieses Jahr am Samstag auch die amtierende Württemberger Weinkönigin Andrea Ritz zu Besuch sein. Sie wird das Fest zum offiziellen Beginn um 18:00 Uhr miteröffnen.

Lassen Sie sich dieses heimelige Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathausensembles nicht entgehen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

^ nach oben

21. Weissacher Tälestreff - Schön war es wieder!!!

26.07.2017
Vorletztes Wochenende fand das mittlerweile 21. Weissacher Tälestreff statt. Wie auch schon zwei Jahren zuvor stand der diesjährige Tälestreff wieder ganz unter dem Motto "3 Tage, 2 Bühnen, 1 Fest".

Am Freitag wurde das Fest offiziell durch 21 Böllerschüsse der Schützenabteilung der SGW und 4 Fassschläge durch Bürgermeister Ian Schölzel eröffnet. Auch musikalisch wurde wieder einiges geboten: So spielten freitags die Band "Firma Holunder" und die "Lenz Brothers". Samstags ging es weiter mit "Aconic" und der "Luxusband" Am Sonntag sorgten das Akkordeon Orchester, der Unterweissacher Carnevals Club, die Jazztanzgruppe der SGW sowie der Musikverein Unterweissach und die Weissacher Dorfmusikanten auf der Marktplatzbühne für ein buntes Programm und einen würdigen Abschluss des Tälestreffs. Auf der oberen Bühne traten die Schüler der Französisch AG sowie die Band "Undercover" auf.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Kulturpreis der Gemeinde Weissach im Tal für Dirigent Michael Jatzlau

25.07.2017
Vor einiger Zeit, am 29.06.2017, fand der Weissacher Bürgerempfang statt, in diesem Jahr in Oberweissach, zwischen Grundschule und dem neuen Hochwasserrückhaltebecken. Der Musikverein Unterweissach sorgte auch in diesem Jahr wieder für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung, jedoch gab es für Dirigent Michael Jatzlau eine weitere Überraschung: Er erhielt in diesem Jahr den Kulturpreis der Gemeinde.

Bereits seit 1997 hält dieser beim Musikverein als musikalischer Leiter den Taktstock in den Händen und bereitet sowohl die Jugendorchester als auch das Aktiven Orchester jedes Mal aufs Neue mit viel Geduld auf die vielen Konzerte und Veranstaltungen akribisch vor und leistet damit einen großen Beitrag zum kulturellen Geschehen in der Gemeinde. Bürgermeister Ian Schölzel hob vor allem die Leistungen des Musikvereins im Bereich der Jugendarbeit hervor, die sich nicht nur auf den Verein beschränken, sondern mit der Bläserklasse auch in den schulischen Bereich reichen, was auch durch Michael Jatzlau vorangetrieben wird.

Auch wir als Musikverein sind stolz auf diesen Preis und gratulieren Michael Jatzlau an dieser Stelle noch einmal recht herzlich.

Bilder gibt es hier

Tälestreff 2017

19.07.2017
Nachdem der Musikverein mit dem Spieltermin in Sachsenweiler und die Weissacher Dorfmusikanten mit dem Auftritt in Oberbrüden beide vorerst ihren letzten auswärtigen Festlesauftritt für diese Saison hatten, geht es für beide musikalisch daheim nochmal ohne Pause weiter.

Ab Freitag, den 21. Juli ist es endlich soweit: Der Weissacher Tälestreff findet wieder statt. Am Sonntag, den 23.07.2017, traditionell der Tag der Vereine, unterhalten Sie der Musikverein Unterweissach ab 11:30 Uhr zum Frühschoppen sowie die Weissacher Dorfmusikanten zum Festausklang ab 19:00 Uhr auf der großen Marktplatzbühne.

Natürlich ist auch rund um die Bühne am Marktplatz bestens für Ihre Bewirtung gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste und einen gelungenen Tälestreff 2017!!!

Zwei schöne Auftritte mit den Weissacher Dorfmusikanten

16.07.2017
Zwei schöne Auftritte hatten die Weissacher Dorfmusikanten am letzten Wochenende. Freitagabend hatten die Stadt Winnenden und die örtlichen Vereine zum traditionellen City-Treff geladen. Ganz nach dem Motto des Veranstalters ?Für jeden ebbes? trug auch die Weissacher Formation mit ihrem Programm böhmischer Blasmusik erfolgreich zur Unterhaltung der Marktplatzbühne bei.

Die Musiker begeisterten mit ihrer Blasmusik die von Herzen kommt gekonnt die zahlreichen Zuhörer und gaben ihre musikalische Visitenkarte ab. Trotz nicht so gutem Wetter hinterließ man ein begeistertes Publikum und Veranstalter und Musiker waren sich einig, es wird sicher nicht der letzte Auftritt in Winnenden gewesen sein.

Nach einem Tag Pause ging es dann auch schon wieder weiter. Diesmal bei strahlendem Sonnenschein spielten die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins ebenfalls unter der Leitung von Günther Muth am vergangenen Sonntag zum Frühschoppen auf dem nun schon zum vierten Mal stattfindenden Bruckwiesenfest des Musikvereins Oberbrüden.

Wie nicht anders gewohnt unterhielten die Musiker und Musikerinnen die Besucher des Festes zwei Stunden lang mit stimmungsvoller Blasmusik, die, wie auch schon am Freitag, durch Solisten an den Instrumenten, den Gesang von Günther Muth und die Moderation von Oliver Fiechtner ergänzt wurde.

Bilder vom Winnender City-Treff gibt es hier

und

Bilder vom Oberbrüdener Bruckwiesenfest gibt es hier

Zwei Spieltermine - ein Wochenende - Beides mal Blasmusik, die von Herzen kommt mit den Weissacher Dorfmusikanten

12.07.2017
Nachdem die letzten zwei Wochenenden der Musikverein Unterweissach in Erbstetten und Sachsenweiler erfolgreich die Festbesucher unterhalten hat, sind am nächsten Wochenende die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins gleich zweimal gefragt.

Der erste Spieltermin führt nach Winnenden zum City-Treff. Für drei Tage und vier Nächte wird die Winnender Innenstadt wieder in eine sommerliche Festmeile verwandelt. Der Veranstalter titelt: "Auf dem Marktplatz schlägt der Puls des traditionellen Festgeschehens". Getreu dem Motto der Weissacher Musiker: "Blasmusik, die von Herzen kommt", werden am Freitag, den 14. Juli die Weissacher Dorfmusikanten von 21:00 bis 23:00 Uhr für den böhmischen Puls sorgen.

Nach eintägiger Pause geht es dann schon wieder in Oberbrüden weiter. Ebenso unter der Leitung von Günther Muth sind die Weissacher Dorfmusikanten bei unseren Musikerfreunden des Musikvereins Oberbrüden zu Gast. Diese veranstalten zum mittlerweile vierten Mal ihr Bruckwiesenfest direkt auf dem Festgelände beim Musikerheim. Die Dorfmusikanten spielen hier am 16. Juli von 11:30 bis 13:30 Uhr.

Für das leibliche Wohl der Gäste ist an beiden Veranstaltungen bestens gesorgt. Und natürlich freuen die MusikerInnen sich beides Mal über zahlreiche Zuhörer!

^ nach oben

Letztes "Auswärtsspiel" vor der Sommerpause

10.07.2017


Bevor am Tälestreff-Sonntag (23.07.2017) der letzte offizielle Spieltermin der Sommersaison bestritten wird, hatte das Orchester des Musikvereins Unterweissach unter der Leitung von Dirigent Michael Jatzlau am vergangenen Sonntag, den 09.07.2017, den letzten Spieltermin außerhalb der Gemeindegrenzen.

Gar so weit hat man sich jedoch nicht von der Heimat entfernt ? das Orchester spielte traditionell zum Ausklang des Sachsenweilener Straßenfestes des Musikvereins Sachsenweiler. Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Besucher auf dem Straßenfest verweilt, um zwei Stunden lang durch das gewohnt abwechslungsreiche Programm quer durch alle Sparten der (Blas-)Musik unterhalten zu werden und gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen und das Festwochenende so ausklingen zu lassen.

Bilder gibt es hier

Straßenfest in Sachsenweiler

06.07.2017
Wie schon in den letzten Jahren ist der Musikverein Unterweissach am Sonntag, den 09. Juli, zu Gast auf dem Straßenfest in Sachsenweiler, welches von unseren Musikerfreunden des Musikvereins Sachsenweiler ausgerichtet wird. Bei hoffentlich sommerlichem Wetter werden die Musiker und Musikerinnen ab 19:00 Uhr zwei Stunden lang für abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung sorgen.

Wie bei jedem Auftritt freuen wir uns natürlich wieder darauf, zahlreiche Freunde und Bekannte des Musikvereins Unterweissach im Publikum entdecken zu können.

Zu Gast auf dem Gässlesfest in Burgstetten

04.07.2017
Gerne folgte der Musikverein Unterweissach am vergangenen Sonntag, den 2.7.2017, der Einladung der Musikerfreunde aus Burgstetten. Unter der Leitung von Vizedirigent Siegmar Dierolf wurden die Besucher des Gässlesfests in Erbstetten 3 Stunden lang hervorragend musikalisch zu unterhalten.

Obwohl das Wetter nicht ganz den Sonnenschein bot wie in den letzten Wochen, war das Fest sehr gut besucht und der Musikverein bildete mit gewohnt abwechslungsreichem Programm den musikalischen Ausklang des Festwochenendes.

Bilder gibt es hier

Gute Unterhaltung mit den Weissacher Dorfmusikanten auf der Forche

03.07.2017
Die Festbesucher der Sonnwendfeier des Schwäbischen Albvereins wurden beim Gottesdienst vorletzten Sonntag auf der Forchenanlage schon glänzend eingestimmt auf Blasmusik von den Musikerinnen und Musiker des Posaunenchors Allmersbach. Im Anschluss boten die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins Unterweissach einen musikalischen Einblick in ihr tolles Repertoire.

Mit böhmischer Blasmusik vom Feinsten und natürlich - getreu ihrem Motto - mit Herz, wurden die Gäste glänzend unterhalten. Eine Multifunktion am Gesang und am Taktstock hatte wieder Günther Muth, genauso wie Klaus Payer als Moderator und Tubist.

Man hörte deutlich, die Musikanten sind gut auf die Sommersaison vorbereitet und die Fans der Gruppe können sich auf die kommenden Auftritte in Winnenden, Oberbrüden und beim Heimspiel am Weissacher Tälestreff freuen (Weitere Infos bald hier sowie auf unserer Homepage).

Bilder gibt es hier

Spieltermin auf dem Gässlesfest in Burgstetten

01.07.2017
Am Sonntag den 02. Juli folgt der Musikverein Unterweissach dem Ruf seiner Musikerfreunde des MV Burgstetten zum Gässlesfest. Das Fest, das jedes Jahr abwechselnd in einem der beiden Ortsteile stattfindet, findet dieses Jahr in Erbstetten statt.

Der Musikverein sorgt ab 17:00 Uhr für die musikalische Unterhaltung der Festbesucher. Für das leibliche Wohl ist durch die veranstaltenden Vereine bestens gesorgt. Also folgen Sie auch unserem Ruf! Wir freuen uns Sie als Zuhörer begrüßen zu dürfen!

^ nach oben

Frühschoppen mit den Dorfmusikanten am 25. Juni auf der Forche

21.06.2017
Am Samstag den 24. Juni findet die mittlerweile 49. Sonnwendfeier auf der Freizeitanlage "Forche" statt.

Das Fest wird auch am nächsten Tag weitergefeiert. Hier sind dieses Jahr auch die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins wieder mit von der Partie. Die Dorfmusikanten spielen sonntags ab 11:00 Uhr zum Frühschoppen. Hungrige Gäste wird es keine geben.

Der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Weissacher Tal als Veranstalter bewirtet seine Gäste mit Steaks, Rote vom Grill und Maultaschen (auch vegetarisch) mit Kartoffelsalat. Die Weissacher Dorfmusikanten und der SAV freuen sich auf viele alte und neue Freunde der böhmischen Blasmusik die von Herzen kommt.

Gemeinsames Wandern durch das Weissacher Tal und Helferfest

19.06.2017
Am vergangenen Donnerstag, den 15.06.2017 (Fronleichnam), fand die jährliche Wanderung mit anschließendem Helferfest des Musikvereins Unterweissach statt, zu dem, wie es der Name schon sagt, nicht nur die aktiven Mitglieder, sondern auch und vor allem die vielen weiteren fleißigen Helfer eingeladen waren, die auch im vergangenen Jahr wieder dazu beigetragen haben, dass die Veranstaltungen des Musikvereins erfolgreich sein konnten.

Am Donnerstagmorgen ging es dann zunächst an der Gemeindehalle los, um unter der Leitung von Klaus Müller bei hochsommerlichen Temperaturen durch das Weissacher Tal zu wandern und den einen oder anderen neuen Weg zu entdecken, der so vielleicht noch nicht jedem bekannt war. Für eine Erfrischung unterwegs sorgte Heiko Pfauser, der an einer Zwischenstation bereits mit kalten Getränken auf die Wandergruppe wartete. Nach der kurzen Rast im Schatten konnte dann die Wanderung wiederaufgenommen werden, um letzten Endes wieder in Unterweissach an der Gemeindehalle anzukommen, wo bereits kühle Getränke und ein Vesper warteten, das ebenfalls unter der Leitung von Heiko Pfauser in der Zwischenzeit vorbereitet wurde.

Hier trafen sich nun Klein und Groß, um gemeinsam noch einen schönen, sonnigen Tag zu verbringen. Der Musikverein Unterweissach bedankt sich auch an dieser Stelle noch einmal bei allen Freunden und Unterstützern und wir freuen uns, auch im nächsten Jahr wieder ein so schönes Fest mit den Helfern feiern zu können.


Bilder gibt es hier

Rückblick Himmelfahrt

29.05.2017
Endlich Sommer. Kurz vor dem Himmelfahrtstag hatte der Wettergott endlich erbarmen und schickte herrliches Sommerwetter. Passend dazu hatte der Musikverein zu seinem traditionellen Himmelfahrtsfest in und um die Löwenscheuer in Heutensbach geladen.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Einweihungsfeier des Wohnmobilhafens in Allmersbach

16.05.2017
Genau ein Jahr nach der Einweihung des Wanderweges "'s Äpple" in Allmersbach im Tal fand am Samstag den 13. Mai 2017 die Einweihungsfeier des neuen SportErlebnisParkes mit Wohnmobilhafen auf dem Gelände statt, bei welcher auch wieder der Musikverein Unterweissach mitwirken durfte.

Das Orchester unter der Leitung von Siegmar Dierolf umrahmte zunächst musikalisch den offiziellen Teil der Feierlichkeit um dann im Anschluss noch für weitere gewohnt abwechslungsreiche Unterhaltung der zahlreichen Gäste zu sorgen, die sich auch von den kurzen Regenschauern des ansonsten sonnigen Wetters nicht abschrecken ließen.

Gemütliche Hocketse in und um die Löwenscheuer in Heutensbach

11.05.2017
Nachdem das Saisonauftaktkonzert mit großem Erfolg die Sommersaison eröffnet hat, startet der Musikverein jetzt auch in die Festlessaison. Auch dieses Jahr findet an Himmelfahrt, den 25. Mai wieder die traditionelle Hocketse des Musikvereins in und um die Löwenscheuer in Heutensbach statt.

Lassen Sie es sich nicht nehmen, ein paar Stunden oder auch mehr, in gemütlicher Atmosphäre zu verbringen. Anbieten würde sich auch, den "Vatertagsausflug" mit einem Besuch bei uns zu verbinden. Bei Bewirtung von Schank und Grill sowie Kaffee und Kuchen können wieder neue Kräfte gesammelt werden.

Auch für die Ohren gibt es wieder was, so spielen ab 11:30 Uhr unsere Musikerfreunde aus Maubach und danach um 14:30 Uhr der Musikverein Sachsenweiler.

Ihnen hat die Veranstaltung unserer Dorfmusikanten beim "Bunten Abend" gefallen, oder Sie ärgern sich, sie verpasst zu haben? Macht nichts!!! Besuchen Sie unser Himmelfahrtsfest. Als besonderes Schmankerl spielen erneut die Weissacher Dorfmusikanten ab 17:00 Uhr auf unserer Hocketse rund um die Löwenscheuer.

Auf Ihren Besuch freuen wir uns.


^ nach oben

Gelungenes Saisonauftaktkonzert

09.05.2017
Am Samstag den 29.04.2017 fand das alljährliche Saisonauftaktkonzert des Musikvereins Unterweissach in der Seeguthalle statt, um den Start in die Sommer-Saison zu markieren und einen ersten Einblick zu bieten, was im aktuellen musikalischen Programm enthalten sein wird. Unter dem zunächst sehr übersichtlich wirkenden Motto "A" präsentierten die Orchester des Musikvereins, allesamt unter der Leitung von Michael Jatzlau, wie vielfältig dieser einzelne, kleine Buchstabe doch sein kann und was sich alles dahinter verstecken kann.


Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Ein gelungener Start in die Fest-Saison

08.05.2017
Zwar bei leider deutlich schlechterem Wetter als bei den Dorfmusikanten tags zuvor, aber dennoch nicht weniger motiviert, ging es einen Tag später auch für das gesamte aktive Orchester des Vereins los. Am Montag den, 1. Mai war es endlich so weit. Nach einem gelungenen Saisonauftaktkonzert zwei Tage zuvor stand nun der erste Festles-Spieltermin in dieser Saison an.

Auf dem Maifest des Musikvereins Maubach unterhielten die in starker Zahl vertretenen Musikerinnen und Musiker das Publikum zwei Stunden lang mit einer bunten Mischung aus traditionellen, aber auch modernen Stücken, so dass am Ende das, trotz des kalten und feuchten Wetters, gut besetzte Festzelt nach Zugaben verlangte. Die Musiker ließen sich natürlich nicht lange bitten und kamen dem Wunsch mit der "Vogelwiese" und dem "Weissacher Tal Marsch" gerne nach.

Mit dem Marsch verabschiedeten sich die Musiker und Musikerinnen unter der Leitung von Dirigent Michael Jatzlau vom Maubacher Maifest und freuen sich auf die weiteren Termine der Saison mit hoffentlich ebenso begeistertem Publikum.

Bilder gibt es hier

Toller Auftritt in Geddelsbach

02.05.2017
Einen tollen Auftritt hatten die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins wieder beim Tag der offenen Weingüter in Geddelsbach. Erneut gaben die Musiker unter Leitung von Günther Muth erfolgreich ihre musikalische Visitenkarte ab. Es wurden wieder viele Besucher mit der böhmischen Blasmusik der Formation begeistert und neue Fans hinzugewonnen.

Bei tollen Wetter macht man sich im voll besetzten Bus, das Saisonauftaktkonzert vom vorherigen Tag noch im Rücken, auf ins liebliche Brettachtal. Im Gepäck war neben dem großen Fanclub auch wieder ein bunter Strauß böhmischer Blasmusik.

Dass die Dorfmusikanten gern gesehene Gäste auf dem Weingut Müller sind, merkt man auch an dem herzlichen Empfang durch die Familie Müller und Ihre Helfer. Dadurch und durch ein begeistertes Publikum motiviert, sorgte die Formation wieder 2 ½ Stunden lang für glänzende Laune im schön gelegenen Weingut Schneckenhof. So konnten auch diesmal wieder viele neue Kontakte geknüpft, alte vertieft und neue Freunde für die böhmische Blasmusik der Dorfmusikanten gewonnen werden. Die Dorfmusikanten, das wurde schon angekündigt, sind auch für 2018 wieder fest eingeplant.

Auf ein Wiedersehen mit dem "Muskattrollinger Weißherbst" aus dem Brettachtal, der mittlerweile Kultstatus besitzt, muss dann aber nicht ganz so lange gewartet werden. Den gibt es wieder bei unserem Weissacher Weindorf im September. Da ist das Weingut Schneckenhof schon fester Bestandteil und auch hier im Täle ein sehr willkommener Gast. Natürlich sind auch die anderen Weine aus dem umfangreichen Sortiment wieder auf unserer vielseitigen Angebotskarte!

Hier geht's zu den Bildern.

Erster Spieltermin des Musikvereins in der Festles-Saison

27.04.2017
Kaum ist das Saisoneröffnungskonzert des Musikvereins absolviert, steht auch schon der erste Spieltermin dieser Festles-Saison für das Orchester an.
Der Musikverein Maubach lädt zum Maifest ein, hier wird auch der der Musikverein Unterweissach zwei Stunden lang für musikalische Unterhaltung im Festzelt sorgen.

Falls Sie ihre Maiwanderung noch nicht fest geplant haben, sind Sie herzlich dazu eingeladen, uns nach Maubach zu begleiten. Der Musikverein spielt am 1. Mai von 14:00 bis 16:00 Uhr.


Weingenuss und böhmisch Blasmusik in Geddelsbach

26.04.2017
Anlässlich des Tages der offenen Weingüter am 29. und 30. April sind die Weissacher Dorfmusikanten unterwegs nach Geddelsbach auf den Schneckenhof. Das Weingut Müller ist den Besuchern des alljährlichen Weissacher Weindorfs sicher ein Begriff.

Begleiten Sie die Musikerinnen und Musiker der Weissacher Dorfmusikanten nach Geddelsbach und genießen Sie zu der stimmungsvollen böhmischen Blasmusik ein leckeres Glas Wein.

Die Dorfmusikanten spielen am Sonntag den 30. April von 11:30 bis 13:30 Uhr.

^ nach oben

Von der Osternestersuche zum D1-Lehrgang - Abschlusskonzert am Sonntag den 23. April 2017

24.04.2017


Kaum war die Osternestsuche beendet, ging es für acht unserer Nachwuchsmusiker in die Jugendherberge nach Murrhardt zum D1-Lehrgang. Mit dabei waren Alina Stein (Querflöte), Nina Bode (Klarinette), Anja Bode (Klarinette), Larissa Schulz (Saxophon), Moritz Bauer (Saxophon), Johanna Klauda (Trompete), Debora Müller (Trompete) und Lilia Balsacq (Posaune). Sie alle hatten ein Ziel: Das Erreichen des Musikleistungsabzeichen in Bronze (D1).

Mehr erfahren Sie hier

Musikalische Umrahmung der Fleckaschau-Eröffnung

14.04.2017
Bei frühlingshaft - sonnigem Wetter fand am Sonntag den 9. April 2017 die Fleckaschau statt. Auch der Musikverein Unterweissach nahm an dieser Veranstaltung teil, indem sich am Sonntagmorgen eine kleinere Gruppe von Musikern und Musikerinnen zusammenfand, um unter der Leitung von Günther Muth die Eröffnung der diesjährigen Fleckaschau, welche in diesem Jahr in der Forststraße vor der "Kosmetik Lounge Gisela Weilguny" stattfand, musikalisch zu umrahmen.

Einladung zum Saisonauftakt

12.04.2017
Einladung zum Saisonauftakt Wir möchten Sie, Ihre Freunde und Familie recht herzlich zu unserem diesjährigen Saisonauftakt am Samstag, 29. April 2017, in der Seeguthalle Weissach im Tal einladen. Beginn ist um 19:30 Uhr - Der Saal wird ab 18:00 Uhr geöffnet sein. Das musikalische Motto lautet „A“ Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie einen entspannten Abend beim Musikverein und erfahren Sie was es mit dem diesjährigen Motto auf sich hat! Das Saisonauftakt-Konzert ist immer der erste große musikalische Auftritt in der neuen Saison.Hier möchten wir unseren Gästen den neuen Teil unseres Sommerprogramms für 2017 präsentieren. Die Halle ist bewirtschaftet. Der Eintritt ist auch dieses Jahr wieder frei. Wir freuen uns auf Sie als unsere Gäste!

Weissacher Dorfmusikanten glänzen beim 5. Schwäbischen Abend

27.03.2017
Zum mittlerweile 5. Schwäbischen Abend hatte der Seniorenclub 55+ eingeladen. Mit dabei und maßgeblich für das Programm verantwortlich waren die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins Unterweissach unter der Leitung von Günther Muth.

Das Ensemble zündete wieder ein buntes Feuerwerk der böhmisch-mährischen Blasmusik, das erst drei Stunden später abgebrannt sein sollte.

Dass die Formation nicht ?nur? Polkas und Märsche im Repertoire hat und spielerisch toll umsetzten kann, zeigte sich bei den vielen solistischen Stücken, die die Musiker mit in ihrem Gepäck hatten. Hier zeigten Tobias Huber an der Trompete, Jürgen Hägele am Bariton, Jürgen Hamprecht am (goldenen) Flügelhorn sowie Michael Hamprecht an der Trompete und dem Flügelhorn ihr Können. Sichtlich wohl fühlte sich Orchesterchef Günther Muth nicht nur beim Dirigieren, sondern auch beim Gesang. Durch das Programm führte, trotz Doppelbelastung als Tubist, wie immer souverän und routiniert unser Klaus Payer.

Man merkte schnell, das Konzept aus Musik, Gesang und Moderation geht auf. Schon zeitig tanzte das begeisterte Publikum vor der Bühne zu den verschiedenen Stücken und lauschte gespannt den Solisten und dem Gesang.

So blieb Roland Schlichenmaier vom Seniorenclub zum Ende nur, sich für den gelungenen Abend zu bedanken. Besonders erwähnt werden sollen hier vor allem auch die umsichtigen Mitglieder des Clubs, die bestens für das leibliche Wohl in der gut gefüllten Gemeindehalle sorgten. Diese ließen es sich auch nicht nehmen sich gegen Ende der Veranstaltung zu einer Walzerrunde zum Stück ?Rot sind die Rosen? auf der Tanzfläche zu versammeln.

Die Weissacher Dorfmusikanten durften aber erst nach einigen Zugaben die Bühne verlassen. Zurück ließen sie ein gut gelauntes und begeistertes Publikum das voll des Lobes für die Musiker und Ihre Darbietungen war.

Die Weissacher Dorfmusikanten und ich denke auch ihre Fans, freuen sich schon auf die nächsten musikalischen Veranstaltungen. Bühne frei heißt es schon bald wieder, nämlich am Sonntag, den 30.April um 11:30 Uhr in Geddelsbach anlässlich des ?Tages der offenen Weingüter? beim Weingut Müller sowie am Himmelfahrtsfest in der Löwenscheuer in Heutensbach am 25. Mai ab 17:00 Uhr. Weitere Infos folgen noch.

Bilder gibt es hier

Love and Peace in der Gemeindehalle

22.03.2017
Traditionell lud der Musikverein Unteweissach am vergangenen Wochenende, den 18. und 19. März 2017 zum Theaterwochenende in die Gemeindehalle in Unterweissach ein. Die Theatergruppe unter der Leitung von Bernd ?Obi? Oberneder bot auch in diesem Jahr den Zuschauern wieder eine Vorstellung, die die Lachmuskeln mehr als nur ein bisschen in Anspruch nahm. Von Gesangs- und Tanzeinlagen auf den Tischen bis hin zu amourösen Verwicklungen war in diesem Jahr wieder alles dabei.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

^ nach oben

Schwäbischer Abend der Weissacher Dorfmusikanten am 26. März

20.03.2017
Nicht nur der Musikverein Unterweissach lädt schon bald zum Konzert ein, auch die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins Unterweissach unter der Leitung von Günther Muth bereiten sich bereits eifrig auf einen besonderen Termin vor.

Am Sonntag den 26.03. findet ab 17 Uhr (Einlass 16:00 Uhr) in der Gemeindehalle in Unterweissach ein bunter Abend mit Musik, Gesang und Tanz statt, bei dem Freunden der böhmisch-mährischen Blasmusik wieder viel geboten wird. Seien Sie gespannt auf viele tolle neue Stücke die das bewährte Repertoire ergänzen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Die Musikerinnen und Musiker der Weissacher Dorfmusikanten freuen sich auf Ihren Besuch!

Rückblick Hauptversammlung 2017

18.03.2017
Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Mitglieder und Freunde des Musikvereins bei der Hauptversammlung erschienen, um sich einen umfangreichen Einblick in die vergangene Vereinsarbeit geben zu lassen. Da sich trotz Neuwahlen keine große Veränderung der Teilnehmerzahl im Vergleich zu den Vorjahren abzeichnete, konnte man wohl daraus schließen, dass die Mitglieder mit der bisherigen Vereinsarbeit sehr zufrieden waren.
Vorstandssprecher Oliver Fiechtner begrüßte die Anwesenden und ganz besonders Herrn Bürgermeister Schölzel sowie das Ehrenmitglied Erich Gassmann. Nach der Begrüßung bat er sich zur Totenehrung zu erheben. Im Jahr 2016 mussten wir leider Abschied nehmen von Werner Frank. Wir gedenken seiner Tätigkeit für den Musikverein und werden sein Andenken stets in guter Erinnerung bewahren. Anschließend wurde durch die Ressortverantwortlichen ein Einblick in das vergangene Jahr gegeben.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Rechtzeitig Karten sichern!!!

21.02.2017
Der Vorverkauf ist in vollem Gange. Die begehrten Eintrittskarten für unser Theaterwochenende erhalten Sie wie gewohnt bei der "Nr.1 Am Markt" in Unterweissach (Vorverkaufspreis 9,- €). Sichern Sie sich schnell Ihre Karten! Unsere Stammgäste wissen, diese sind heiß begehrt. Tickethotline: siehe Plakat

Natürlich können Sie Ihre Tickets auch bei allen Musikern bestellen.

Die Aufführungen finden dieses Jahr wieder in der Gemeindehalle in Unterweissach statt.

Der Titel der unterhaltsamen Komödie lautet "Love and Peace im Landratsamt". Seien Sie sich sicher, unser Regisseur Bernd "Obi" Oberneder hat wieder ein Attentat auf Ihre Lachmuskeln geplant.

Tamara Bloomberg, Ur-Mutter aller Hippies, erscheint plötzlich aus dem fernen Amerika im beschaulichen Rümmelbach. In Begleitung eines Kamera-Teams möchte sie die Menschen besuchen, die eine entscheidende Rolle in ihrem bewegten Leben spielten. Wenn Sie wissen wollen, welche Folgen das für die als reine Formsache geltende Wahl des Landrates Bernhard Oppenau und das vorher noch geruhsame Leben im beschaulichen Rümmelbach hat, dann besuchen Sie unser Theaterwochenende!!!

Termine und Uhrzeit siehe Plakat.

Achtung: Die Veranstaltung findet dieses Jahr wieder wie gewohnt in der Gemeindehalle in Unterweissach statt!!!


Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

17.02.2017
Liebe Mitglieder,

am Freitag, den 10. März 2017 halten wir unsere diesjährige Hauptversammlung ab. Wir laden hierzu recht herzlich ein und würden uns über eine rege Teilnahme freuen. Die Ressortverantwortlichen werden über ein ereignisreiches Musikvereinsjahr berichten.

Tagesordnung siehe Bild.

Wir freuen uns über Euer Kommen und das Interesse an unserer Vereinsarbeit. Anträge an die Hauptversammlung sind schriftlich bis spätestens 05.03.2017 an den Vorstandssprecher zu richten. Wir rechnen wieder mit Eurem Interesse und zahlreichem Erscheinen.

Die Vorstände des Musikvereins Unterweissach

Nachlese Weihnachtsliederspielen

02.01.2017
Alle Jahre wieder...
Der Musikverein wünscht allen seinen Mitgliedern, Helfern und Gönner noch ein gesundes und frohes Jahr 2017!

Auch 2016 ließ es sich der Musikverein Unterweissach nicht nehmen, an Heilig Abend für weihnachtliche Stimmung zu sorgen. Allerdings musste auch in diesem Jahr wieder auf die weiße Pracht verzichtet werden. Schnee gab es zwar im alten Jahr nicht, dafür aber Anfang des neuen Jahres. Die Musiker wurden wieder herzlich, freudig-gespannt empfangen und anschließend reichlich mit verschiedenen Getränken, Gutsle und sogar Salzkuchen für ihre weihnachtlichen Klänge ?belohnt?. Wir sagen ?Danke? und kommen nächstes Jahr gerne wieder!

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

^ nach oben

Fröhliche Weihnacht überall...

15.12.2016
wünscht der Musikverein Unterweissach allen Bewohnern der Gemeinde Weissach im Tal.

Zum besinnlichen Weihnachtsliederspielen am Heiligen Abend laden wir alle recht herzlich ein. Wie schon seit vielen Jahren zur schönen Tradition geworden, wollen Sie die Musikerinnen und Musiker auf das Christfest einstimmen. Wenn Sie mit uns die Vorfreude genießen möchten, so laden wir Sie recht herzlich ein uns zuzuhören. Wir musizieren in zwei Gruppen an folgenden Stellen (siehe Bild links - zum Vergrößern bitte anklicken)

Um 15.15 Uhr musizieren die Aktiven des Orchesters und der Jugendkapelle gemeinsam als Großorchester vor dem Rathaus in Unterweissach.
Wir freuen uns an allen genannten Stellen über viele Zuhörer!
Wir sagen auf diese Weise auch ?Dankeschön? an alle unsere Mitglieder, Freunde, Gönner, Helfer und Familien unserer Jugendlichen für die tatkräftige Unterstützung bei unseren Veranstaltungen in diesem Jahr.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen frohe und gesegnete Feiertage und ein Gutes Jahr 2017 in Gesundheit und Frieden.

Nachbericht Weihnachtsmarkt

13.12.2016
Es war zwar auch dieses Jahr nicht wirklich weihnachtlich-winterlich, trotzdem sind wieder zahlreiche Besucher der Einladung der Weissacher Vereine zum diesjährigen, mittlerweile 31. Weissacher Weihnachtsmarkt, gefolgt

Am Sonntag lud der Stand des Musikvereins zum Kosten seines unter Kennern und Genießer bekannten, selbst gekochten Glühweins aus Württembergischen Wein, sowie fruchtigem Kinderpunsch ein. Vielen Dank geht an die Helfer unter Chef-Organisator Heiko Pfauser, welche die Besucher bestens verköstigten und für ein gemütliches Beisammensein der Gäste des Vereines sorgten. Ebenso an die Verantwortliche Organisatorin der Gemeindeverwaltung Frau Madelaine Weber.


Für vorweihnachtliche Stimmung an diesem dritten Advent sorgten zudem das Jugendorchester und das Aktive Orchester des Musikvereins Unterweissach, die jeweils unter der Leitung von Michael Jatzlau mit bekannten Weihnachtsliedern den Weihnachtsmarkt besinnlich erfüllten und dadurch viele Besucher zu kurzem Innehalten in dieser doch nicht ganz stressfreien Adventszeit anregten.

Bilder gibt es hier

Weihnachtsmarkt am Sonntag den 11. Dezember

09.12.2016
Ja ist denn heut schon Weihnachten? Nein, aber wie man mittlerweile immer mehr an der festlichen Dekoration und Beleuchtung erkennen kann, ist es bald wieder soweit. Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür!

Um in die richtige Weihnachtsstimmung zu kommen, möchten die Weissacher Vereine zum 31. Weissacher Weihnachtsmarkt einladen. Der Weihnachtsmarkt findet wie jedes Jahr am 3. Advent statt und ist eine feste Größe im vorweihnachtlichen Terminkalender.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von dem aus gutem Württemberger Wein selbst hergestellten leckeren Glühwein des Musikvereins Unterweissach verwöhnen. Unser Stand befindet sich direkt hinter der Bushaltestelle am Rathaus. Genießen Sie ein oder gerne auch mehrere Gläser des von uns direkt und frisch zubereiteten Glühweines (auch mit Schuss). Wir versprechen Ihnen, Sie werden den Unterschied unseres frisch, zubereiteten Weines schmecken und lieben! J Danach bietet sich ein Rundgang über den Weihnachtsmarkt mit seinen vielfältigen Ständen an.

Der Musikverein wird Sie am Sonntag um 13:30 und 16:00 Uhr mit vorweihnachtlichen Klängen unterhalten. Spielort ist neben unserem Weihnachtsmarkt-Stand.

Höhepunkt des musikalischen Jahres: das Jahreskonzert

05.12.2016
Der besinnlichen aber auch hektischen Adventszeit geht traditionell der Höhepunkt des musikalischen Jahres des Musikvereins Unterweissach voran, das Jahreskonzert.
Am Samstag den 26. November konnten die Musikerinnen und Musiker aller Orchester des Musikvereins den zahlreich in der Seeguthalle erschienenen Gästen präsentieren, was sie in den letzten Monaten in intensiver Probenarbeit gemeinsam erarbeitet haben.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Einladung zum Jahreskonzert

10.11.2016
Wir möchten Sie, Ihre Freunde und Familie recht herzlich zu unserem diesjährigen

Jahreskonzert
am Samstag, 26. November 2016,
in der Seeguthalle Weissach im Tal

einladen. Beginn ist um 19:00 Uhr - Der Saal wird ab 18:30 Uhr geöffnet sein.

Das musikalische Motto lautet ?Heimat? Lassen Sie sich überraschen, wie der Musikverein dieses spannende Thema musikalisch umsetzt. Wir laden Sie deshab zu einem ?Heimatabend? der etwas anderen Art in die Seeguthalle ein.

Dieses Konzert ist immer das musikalische Highlight des Musikvereins und saisonaler Ausklang des Mini-Orchester, des Jugenorchester und der Aktiven.

Die Halle ist bewirtschaftet. Der Eintritt ist auch dieses Jahr wieder frei.

Wir freuen uns auf Sie als unsere Gäste!

^ nach oben

Herbstlicher Ausklang

31.10.2016
Den letzten Spieltermin der diesjährigen "Festles-Saison" bestritt das Orchester des Musikvereins Unterweissach am vergangenen Sonntag, den 23. Oktober. Wie auch schon in den vergangenen Jahren lud der Musikverein Leutenbach im Rahmen der Leutenbacher Kirbe in die Rems-Murr-Halle ein.

Zwei Stunden lang unterhielten die Musiker und Musikerinnen die zahlreichen Besucher der Veranstaltung mit einem Programm, welches ebenso bunt und ansprechend gestaltet war wie die herbstliche Dekoration der Halle.

An dieser Stelle ist stellvertretend für das ganze vergangene Jahr auch noch einmal unserem treuen "Fanclub" zu danken, der uns zu fast allen Auftritten in Nah und Fern begleitet und uns im Publikum stets tatkräftig unterstützt hat.

Doch auch wenn in diesem Jahr keine "Festle" mehr anstehen: auf den Musikverein Unterweissach müssen Sie nicht bis zum nächsten Frühjahr verzichten! Wir freuen uns bereits auf ein Wiedersehen mit Ihnen daheim im Weissacher Tal. Sei es in der Weihnachtszeit auf dem Weihnachtsmarkt, beim traditionellen Weihnachtsliederspielen an Heilig Abend in Unterweissach und den Weissacher Ortsteilen oder schon in ein paar Wochen beim Höhepunkt unseres musikalischen Jahres, dem Jahreskonzert in der Seeguthalle am Samstag, den 26. November, zu dem wir Sie schon jetzt recht herzlich einladen!

Bilder gibt es hier

Musikernachwuchs des MVUs mit vollem Einsatz beim Jugendprobewochenende in Mosbach

22.10.2016
Dieses Jahr ging es für die Minis und das Jugendorchester, des Musikvereins Unterweissach e.V., zum Probewochenende nach Mosbach.

Wie auch schon in den letzten Jahren erwartete die Kinder und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm:
Am Freitagabend ging es nach Rio zu den olympischen Spielen. Als Vertreter von Japan, Jamaika und Botsuana gingen die Olympioniken in verschiedenen traditionellen, jedoch leicht abgewandelten Disziplinen wie Speerwurf, Hockey und Kugelstoß an den Start.
Am Samstagvormittag ging es für die Minis bei der Geländeralley an die frische Luft, während die Jugend probte.

Lebenswichtige Entscheidungen mussten von den Teilnehmern am Samstagnachmittag getroffen werden. Beim Geländespiel ?Spiel des Lebens? mussten sie in Kleinteams überlegen, wie sie ihren Lebensweg gestalten wollen (z.B. Ausbildung oder Studium, Kinder oder Hund). Auch vor Schicksalsschlägen wurden sie dabei nicht bewahrt.

Am Abend hieß es wieder ?Rien ne va plus?, als sie die Tore des Musikverein Casinos öffneten. Schon fast traditionell konnten die Kaubonbon-Währung bei Black-Jack und Roulette verzockt oder beim Basteln gemütlich genascht werden. Die anschließende Nachtwanderung rundete den Abend ab.

Am Sonntag ging es dann etwas müde aber glücklich nach Hause. Da das Jahreskonzert immer näher rückt, durfte auch das Proben nicht zu kurz kommen.
Wir danken Karin Häußer, dass sie sich kurzfristig der Herausforderung als Dirigentin gestellt hat und ein weiteres Dankeschön geht an das fleißige Betreuungsteam rund um Jugendleiterin Simone Gerstle. Ohne euch wäre ein solches Probenwochenende nicht möglich gewesen. (Text: Eva Leibold)

Bilder gibt es hier

Letzter Spieltermin des Musikvereins in der Festles-Saison

16.10.2016
Nicht nur im Kalender neigt sich das Jahr langsam aber sicher dem Ende zu. Auch der Musikverein bestreitet seinen letzten Festles-Auftritt für das Jahr 2016. Unsere Musikerfreunde aus Leutenbach haben zu ihrer traditionellen, seit über 20 Jahre stattfindenden ?Leutenbacher Kirbe? eingeladen.

Der Musikverein Unterweissach wird zwei Stunden lang für musikalische Unterhaltung in der Rems-Murr-Halle sorgen. Wir spielen Sonntag, den 23.10 zum Frühschoppen und Mittagessen von 12:00 bis 14:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuhörer aus dem Täle!

Probensamstag in der Gemeindehalle

28.09.2016
Am vergangenen Samstag trafen sich die aktiven Musikerinnen und Musiker des Musikvereins bereits am Morgen im gewohnten Probelokal in der Gemeindehalle, um den ganzen Tag gemeinsam zu proben. In den intensiven Probeeinheiten wurde mit der Vorbereitung jener Stücke begonnen, welche am Jahreskonzert Ende November in der Seeguthalle präsentiert werden sollen, und brachte bei dem Einen oder Anderen ein wenig Licht ins Dunkle. Doch nicht nur das Proben stand im Vordergrund. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde die spätsommerliche Sonne noch einmal ausgiebig genutzt, um die Mittagspause im Freien zu genießen und sich bei einem kleinen Spaziergang die Füße zu vertreten, bevor dann frisch gestärkt und motiviert in die zweite Runde gestartet werden konnte.

An dieser Stelle gilt all jenen besonderer Dank, die dazu beigetragen haben, dass wir nicht nur mit leckerem Essen, sondern auch im Anschluss daran mit Kaffee und Kuchen bestens versorgt wurden!

Falls Sie schon jetzt gespannt darauf sind, was der Musikverein Unterweissach in diesem Jahr am Jahreskonzert zu bieten hat, so merken Sie sich doch schon einmal den 26. November in Ihrem Kalender vor!

Bilder gibt es hier

Gelungenes 9. Weissacher Weindorf

19.09.2016
Bereits zum 9. Mal lud der Musikverein Unterweissach zum Weissacher Weindorf im Herzen von Weissach. Bei rekordverdächtigem Spätsommerwetter wurden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher von den vielen leckeren Weinen, der guten Bewirtung mit Leckereien aus der Region und der Pfalz, aber auch der gemütlichen Atmosphäre rund um das historische Rathaus angelockt. Am Samstagabend sorgten zudem wie schon in den vorigen Jahren die Backnanger Straßenmusikanten für kurzweilige musikalische Unterhaltung. Rückblickend kann man von einem gelungenen Fest sprechen, bei welchem Jung und Alt gemeinsam genießen und feiern konnten.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

^ nach oben

Weindorf am 10. & 11. September 2016

31.08.2016
Nächstes Wochenende ist es wieder soweit! Das Weissacher Weindorf des Musikvereins Unterweissach geht in die 9. Runde.

Samstag
17:30 Uhr Bewirtungs- und Ausschankbeginn
18:00 Uhr Eröffnung durch die amtierende Württemberger Weinprinzessin Jennifer Glaser
Am Abend musikalische Unterhaltung durch die ?Backnanger Stadtmusikanten?

Sonntag
11:15 Uhr Bewirtungs- und Ausschankbeginn
Sonderöffnungstag des Weissacher Heimatmuseums

An beiden Tagen erwarten Sie 4 verschiedene Weingüter aus Neustadt an der Weinstraße (Pfalz), Geddelsbach, Cleebronn und Eichstätten (Kaiserstuhl). Kulinarisch werden Sie mit regionalen und Pfälzer Köstlichkeiten sowie am Sonntag mit Kaffee und Kuchen durch das Bewirtungsteam des Musikvereins verwöhnt (Winzerbraten (Sonntag), Pfälzer Saumagen und Bratwürste, Kassler mit Kraut (Samstag), Flammkuchen und vieles mehr).

Lassen Sie sich dieses heimelige Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathauses nicht entgehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Weindorf rund um das Rathaus in Unterweissach vom 10. bis 11. September

12.08.2016
In 4 Wochen ist es wieder soweit! Der Musikverein Unterweissach veranstaltet mittlerweile sein 9. Weissacher Weindorf. 2 Tage lang wird der Platz rund um das Unterweissacher Rathaus wieder zum Mekka der Freunde des edlen Rebensaftes und der Geselligkeit aus nah und fern. Genießen Sie wieder Köstlichkeiten aus Württemberg und der Pfalz. Folgende Weinlauben werden wieder vertreten sein:

  • Die Feucht Fröhlichen Neustadter (Pfalz)
  • Weingut Storz (Cleebronn)
  • Weingut Müller (Geddelsbach)
  • Weingut Kiefer (Eichstetten am Kaiserstuhl)

Passend zu den Weinen der Weingüter wird wieder Kulinarisches aus der Region und der Pfalz angeboten. Für die dezente musikalische Unterhaltung sorgen am Samstag die ?Backnanger Straßenmusikanten? in gewohnt unterhaltsamer Weise.

Anlässlich des Weindorfes wird dieses Jahr am Samstag auch die amtierende Württemberger Weinprinzessin Jennifer Glaser zu Besuch sein. Sie wird das Fest zum offiziellen Beginn um 18:00 Uhr miteröffnen.

Lassen Sie sich dieses heimelige Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathausensembles nicht entgehen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Nachlese Helferfest

04.08.2016
Trotz ungewohnten Termins ließen es sich wieder viele Musikvereinler, ob aktiv oder passiv sowie unsere fleißigen Helfer und Eltern der Musiker nicht nehmen, am diesjährigen Helferfest mit Wanderung durchs Täle teilzunehmen.
Ursprünglich fand das Helferfest traditionell am 1. Mai statt. Da die Musiker aber an diesem Tag meist bei den Nachbarvereinen zur musikalischen Unterhaltung heiß begehrt sind, wurde dieses Jahr mit dem Sonntag, den 31. Juli, ein alternativer Termin gewählt.

Treffpunkt und Start der gemeinsamen Wanderung war die Gemeindehalle in Unterweissach. Gemütlich ging es dann unter der Regie von Tubist und Wanderführer Klaus Müller gemeinsam Richtung Unterbrüden. Hier hatte unser Reinhard Pfauser bei unserem im Exil lebenden Vereinsmitglied Werner Lack einen Zwischenstopp mit Getränken eingerichtet. Bärbel Lack verwöhnte uns zusätzlich mit selbstgemachtem, noch warmen Hefezopf.

Nachdem durch die Zwischenstärkung für frischen Schwung gesorgt war, führte uns unser Klaus Müller gewohnt zielstrebig via Lehmgrube zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Hier hatte Reinhard Pfauser schon für die hungrigen Wanderer ein tolles und vielfältiges Vesper vorbereitet. Für kühle und leckere Erfrischung sorgten die Vereinsmitglieder der Familie Huber vom Weissacher Tälesbräu mit einem Fass "Summer-Ale", das frisch gezapft wurde. An der Gemeindehalle in Unterweissach endete dann auch in gemütlicher Runde unsere Maiwanderung. Vielen Dank geht wieder an unseren Reinhard Pfauser für die gelungene Veranstaltung, an unseren Wanderführer Klaus Müller, die Familie Huber für die großzügige Bierfassspende, die fleißigen KuchenspenderInnen und last but not least an alle Teilnehmer, die für einen netten Familiensonntag beim Musikverein gesorgt haben!

Bilder gibt es hier

Schöner Sommersaisonabschluss der Weissacher Dorfmusikanten

28.07.2016
Nicht nur der Musikverein geht in seine wohlverdiente musikalische Sommerpause, auch die Weissacher Dorfmusikanten haben jetzt erstmal spielfrei.

Fulminanter Abschluss der diesjährigen Sommersaison war der Auftritt in Heroldsbach bei Forchheim im schönen Oberfranken. Der dortige Heimat- und Trachtenverein Heroldsbach hatte gemeinsam mit den Kerwaburschen & Madla Heroldsbach zur Kirchweih geladen. Die Weissacher Dorfmusikanten sind diesem Ruf gerne gefolgt und haben am 24. Juli mit großem Erfolg ihre musikalische Visitenkarte abgegeben.

Die begeisterten Zuhörer und der nicht enden wollende Ruf nach Zugaben bestätigte Dorfmusikantenchef Günther Muth wieder mal in seiner Stückauswahl. Die Weissacher Dorfmusikanten bedanken sich recht herzlich bei ihren treuen Fans, die sie die Saison über begleitet haben, besonders aber bei ihrem treuen Fanclub, der auch dieses Mal nicht gescheut hat, trotz etwas längerer Anreise die Dorfmusikanten tatkräftig zu unterstützen.

Bilder gibt es hier

Gelungener Ausklang der diesjährigen Festles-Saison

26.07.2016
Der letzte Termin der diesjährigen ?Festles-Saison? war sowohl für die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins als auch für die zahlreich mitgereisten Freunde und Fans noch einmal ein Highlight. Am vergangenen Donnerstag, den 21. Juli, fand nun bereits zum fünften Mal im Rahmen der Plüderhäuser Festtage das Blasmusikfestival ?Rems Regio? statt.

Fünf Stunden lang unterhielten insgesamt 8 Kapellen aus dem Rems-Murr-Kreis und umliegenden Landkreisen abwechselnd auf 2 Bühnen die Besucher des Festes, wobei der Musikverein Unterweissach mit 50 Musikern zu einer der größeren Kapellen an diesem Abend zählte.

Genauso vielfältig wie die verschiedenen Akteure waren, war auch die Musikauswahl. Sie reichte von Märschen über Polka hin zu Schlagern, Klassikern und den aktuellen Charts. Eine Mischung, bei der für jeden etwas dabei war und so im 2400m2 großen Festzelt durchgängig sehr gute Stimmung herrschte. Um den gelungenen Abend abzurunden gab es in diesem Jahr am nächtlichen Himmel ein großes Feuerwerk, das keine Wünsche offen lies.

Uns hat es riesen Spaß gemacht und es wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir an diesem Spektakel teilnehmen werden. Last but not least vielen Dank an unseren Fanclub der extra aus dem Weissacher Täle mit angereist war.

Bilder gibt es hier

^ nach oben

Musikverein Unterweissach beim Blasmusikfestival der Superlative

19.07.2016
Am Donnerstag, den 21. Juli, wird in Plüderhausen das mittlerweile 5. Blasmusikfestival ?Rems Regio? stattfinden. Was erwartet Sie? 8 Orchester, eines davon der Musikverein Unterweissach, nehmen an der Veranstaltung teil. Bei diesem Blasmusikspektakel der Superlative werden über 300 Musikerinnen und Musiker das Zelt beschallen.

Extra für diesen Abend werden im Zelt zwei Bühnen aufgebaut, so dass es an diesem Event Blasmusik non-Stopp ohne Unterbrechungen geben wird. Als Moderator konnte erneut der radiobekannte Michael Branik gewonnen werden. Ein weiteres Highlight wird das um 22:30 Uhr stattfindende Feuerwerk sein.

Krönender Abschluss ist dieses Jahr, anstelle eines Massenorchsters aller Musikerinnen und Musiker, der Auftritt des Blasorchester ?Puhacki Orkestar Lovran? aus dem Seebad Lovran an der Südostküste Istriens anlässlich des 5-jährigen Jubiläums.

Lassen Sie sich dieses Spektakel nicht entgehen. Kommen Sie am Donnerstag, den 21. Juli ins Festzelt am Gänswasen nach Plüderhausen. Beginn der Veranstaltung ist 18:00 Uhr. Der Musikverein unterhält ab 19:45 bis 20:20 Uhr. Wir freuen uns auf einen großen Fan-Club aus dem Weissacher Tal!

Frühschoppen mit den Weissacher Dorfmusikanten

19.07.2016
Bei strahlendem Sonnenschein spielten die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins unter der Leitung von Günther Muth am vergangenen Sonntag, den 17. Juli, zum Frühschoppen auf dem nun schon zum dritten Mal stattfindenden Bruckwiesenfest des Musikvereins Oberbrüden.

Wie nicht anders gewohnt unterhielten die Musiker und Musikerinnen die Besucher des Festes zwei Stunden lang mit stimmungsvoller Blasmusik, die durch Solisten an den Instrumenten, den Gesang von Günther Muth und die Moderation von Oliver Fiechtner ergänzt wurde.

Bilder gibt es hier

Spieltermin der Dorfmusikanten in Oberbrüden

13.07.2016
Eine Woche nach unserem Auftritt auf dem Straßenfest in Sachsenweiler am letzten Sonntag, geht es für einen Teil der Weissacher Musiker am nächsten Wochenende schon wieder in Oberbrüden weiter.

Die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins spielen unter der Leitung von Günther Muth bei unseren Musikerfreunden des Musikvereins Oberbrüden. Diese veranstalten zum mittlerweile dritten Mal ihr Bruckwiesenfest direkt auf dem Festgelände beim Musikerheim.

Die Dorfmusikanten spielen am 17. Juli von 11:30 bis 13:30 Uhr. Für das leibliche Wohl der Gäste ist bestens gesorgt. Die Weissacher Dorfmusikanten freuen sich über zahlreiche Zuhörer!

Hitzefrei kennen wir nicht!

12.07.2016
Die hochsommerlichen Temperaturen am vergangenen Sonntag, den 10. Juli, hielten die Musiker und Musikerinnen des Musikvereins Unterweissach nicht davon ab, gemeinsam nach Sachsenweiler zu fahren.

Dort spielten diese, wie es schon Tradition ist, zum Abschluss des Straßenfestes des Musikvereins Sachsenweiler, bevor im Anschluss das Finale der Europameisterschaft übertragen wurde. Mit einer bunten Mischung aus traditioneller und moderner Blasmusik unterhielt das Orchester die trotz der Hitze zahlreich erschienenen Besucher des Straßenfestes zwei Stunden lang, um so ein wenig für ?akustische Erfrischung? zu sorgen.

Wer diesen Auftritt verpasst hat oder den Musikverein gerne noch einmal hören möchte, hat am kommenden Samstag, den 16. Juli, im Rahmen des Sommerempfangs der Gemeinde Weissach im Tal auf dem Rombold-Areal ab 15 Uhr noch einmal die Gelegenheit dazu.

Bilder gibt es hier

Straßenfest in Sachsenweiler

05.07.2016
Wie schon in den letzten Jahren ist der Musikverein Unterweissach am Sonntag, den 10. Juli, zu Gast auf dem Straßenfest in Sachsenweiler, welches von unseren Musikerfreunden des Musikvereins Sachsenweiler ausgerichtet wird.

Bei hoffentlich sommerlichem Wetter werden die Musiker und Musikerinnen ab 18:30 Uhr zwei Stunden lang für abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung sorgen.

Wie bei jedem Auftritt freuen wir uns natürlich wieder darauf, zahlreiche Freunde und Bekannte des Musikvereins Unterweissach im Publikum entdecken zu können. Im Anschluss wird das Finale der Europameisterschaft übertragen. Der Besuch lohnt sich also doppelt!

^ nach oben

Bei gutem Wetter kann das ja jeder!

08.06.2016
Trotz der nicht gerade vielversprechenden Wettervorhersagen fanden sich am vergangenen Sonntag, den 5. Juni 2016, die Musiker und Musikerinnen des Musikvereins Unterweissach in Althütte ein, um dort am großen Festumzug anlässlich der 7. Althüttener Heimattage teilzunehmen.

Die Hoffnung der Musiker, die von vielen dem Wetter trotzenden Zuschauern gesäumte Strecke trocken zurückzulegen, wurde jedoch auf dem letzten Abschnitt des Weges doch noch durch heftigen Regen zerschlagen. Dies hielt sie allerdings nicht davon ab, die Besucher des Festzuges mit Musik zu unterhalten und letzten Endes komplett durchnässt aber noch immer gut gelaunt und musizierend im Festzelt anzukommen.

Bilder gibt es hier

Festumzüge in Welzheim und Althütte

02.06.2016
Mit einem Festumzug durch die Welzheimer Innenstadt beging am vergangenen Sonntag, den 29. Mai 2016, der Musikverein Stadtkapelle Welzheim sein 180-jähriges Jubiläum. Bei sommerlichen Temperaturen sind auch die Musiker und Musikerinnen des Musikvereins Unterweissach nach Welzheim gefahren, um gemeinsam mit vielen anderen Musikvereinen und weiteren Vereinen einen bunten Umzug durch die Stadt bis hin zum Festzelt zu gestalten, in welchem im Anschluss gemeinsam das Jubiläum gefeiert wurde.

Da das Marschieren trotz der langen Winterpause sehr gut funktioniert hat und die Musikerinnen und Musiker das zahlreich erschienene Publikum entlang der Strecke gewohnt gut unterhalten hat, steht getreu dem Motto ?und weil?s so schön war gleich nochmal? am kommenden Sonntag, den 5. Juni 2016 in Althütte ein weiterer Festumzug an, bei dem der Musikverein ebenfalls teilnehmen wird. Anlässlich der 7. Althüttener Heimattage wird an diesem Sonntag unter dem Motto ?Althütte ? Natur Pur? ab 13:30 Uhr ebenfalls ein großer Festumzug durch Althütte stattfinden. Auch hier freuen wir uns natürlich wieder, zahlreiche bekannte Gesichter am Wegesrande zu entdecken!

Bilder gibt es hier

Festumzug in Welzheim

25.05.2016
Am Sonntag, den 29. Mai 2016 begeht der MV Stadtkapelle Welzheim sein 180jähriges Jubiläum und hat im Rahmen dieser Veranstaltung zu einem Festzug durch Welzheim eingeladen.

Diese Gelegenheit lässt sich der Musikverein Unterweissach natürlich nicht nehmen und wird ebenfalls teilnehmen.

Selbstverständlich freuen wir uns, wenn wir wieder von vielen Freunden und Bekannten des Musikvereins begleitet werden. Der Festzug beginnt um 11 Uhr in der Welzheimer Innenstadt und endet direkt im Festzelt.


Ein prall gefüllter Terminkalender

18.05.2016
Für Samstag den 14. Mai 2016 standen bei den Musikerinnen und Musikern des Musikvereins Unterweissach gleich zwei Termine im Kalender. Am späten Vormittag fand sich das Orchester unter der Leitung von Dirigent Michael Jatzlau zunächst in Allmersbach ein, um die Eröffnung des Landschaftserlebnisweges ?s?Äpple? musikalisch zu umrahmen. Nach dem offiziellen Teil sorgte der Verein noch für gute Unterhaltung bei den zurückkehrten Wanderern die zur offiziellen Wanderung auf dem neu eröffneten Weg aufgebrochen waren.

Nach einer kurzen Pause stand dann noch ein weiterer, sehr erfreulicher Termin an. Da an diesem Tag die kirchliche Trauung des langjährigen aktiven Mitglieds Matthias Erb und seiner Frau Elena stattfand, ließen es sich die Musiker und Musikerinnen nicht nehmen, ihre Glückwünsche zusammen mit einem Ständchen nach dem Gottesdienst persönlich zu überbringen. Auch an dieser Stelle wünscht der Musikverein Unterweissach den Beiden noch einmal alles Gute für die gemeinsame Zukunft!


Weissacher Dorfmusikanten in Geddelsbach

10.05.2016
Beim Tag der offenen Weingüter gaben die Weissacher Dorfmusikanten unter Leitung von Günther Muth erneut erfolgreich ihre musikalische Visitenkarte ab.

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die Dorfmusikanten letzten Sonntag mit dem Bus auf ins liebliche Brettachtal. Im Gepäck hatten sie neben einem großen Fanclub auch einen bunten (Muttertags-)Strauß böhmisch-mährischer Blasmusik.

Schnell merkte man, dass die Musik bei den zahlreichen Besuchern ankommt und für gute Stimmung sorgte. Die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins sorgten wieder 2 ½ Stunden lang für glänzende Laune im schön gelegenen Weingut Schneckenhof der Familie Müller im Brettachtal.


Es konnten wieder viele neue Kontakte geknüpft, alte vertieft und neue Freunde für die böhmisch-mährische Blasmusik der Dorfmusikanten gewonnen werden. Ein Wiedersehen mit dem ?Muskattrollinger Weißherbst? aus dem Brettachtal, der mittlerweile Kultstatus besitzt, gibt es bei unserem Weissacher Weindorf im September. Da ist das Weingut Schneckenhof schon fester Bestandteil und sehr willkommener Gast. Natürlich sind auch die anderen Weine aus dem umfangreichen Sortiment wieder auf unserer vielseitigen Angebotskarte!

Bilder gibt es hier

^ nach oben

Rückblick Himmelfahrtsfest

08.05.2016
Ein herrlicher Frühlings - ja fast schon ein Sommertag - war der diesjährige Himmelfahrtstag. Passend dazu hatte der Musikverein zu seinem traditionellen Himmelfahrtsfest in und um die Löwenscheuer in Heutensbach geladen.

Zahlreiche Radfahrer und Wanderer ließen sich auch in diesem Jahr wieder durch das Fest anlocken und feierten ausgiebig den ?Vatertag?. Der idyllisch im grünen gelegene Festplatz in und um die Löwenscheuer vor den Toren Heutensbachs war bis auf den letzten Platz belegt. So hatten, trotz zusätzlicher nachträglich aufgestellter Garnituren, einige Besucher leider Mühe noch einen Sitzplatz zu ergattern.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Weingenuss und böhmisch-mährische Blasmusik in Geddelsbach

08.05.2016
Anlässlich des Tages der offenen Weingüter am 7. und 8. Mai sind die Weissacher Dorfmusikanten unterwegs nach Geddelsbach auf den Schneckenhof. Das Weingut Müller ist den Besuchern des alljährlichen Weissacher Weindorfs sicher ein Begriff.

Begleiten Sie die Musikerinnen und Musiker der Weissacher Dorfmusikanten nach Geddelsbach und genießen Sie zu der stimmungsvollen böhmisch-mährischen Blasmusik ein leckeres Glas Wein.

Die Dorfmusikanten spielen am Sonntag den 8. Mai von 11:30 bis 13:30 Uhr.

Ein gelungener Start in den Mai

05.05.2016
Am Sonntag den 1. Mai war es für das Orchester des Musikvereins endlich so weit. Nach einem gelungenen Saisonauftaktkonzert im April stand nun auch der erste von zahlreichen Spielterminen in dieser Saison an.

Auf dem Maifest des Musikvereins Maubach unterhielten die in starker Zahl vertretenen Musikerinnen und Musiker das Publikum zwei Stunden lang mit einer bunten Mischung aus traditionellen, aber auch modernen Stücken, so dass am Ende das gut besetzte Festzelt nach einer Zugabe verlangte, die sich der Musikverein natürlich auch nicht nehmen ließ.

Mit ?Bis bald auf Wiedersehen? verabschiedeten sich die Musiker und Musikerinnen mit Dirigent Michael Jatzlau vom Maubacher Maifest und hoffen natürlich, viele der Gäste und natürlich auch der Musikerkollegen aus Maubach bei einem der nächsten Termine des Musikvereins wieder herzlich begrüßen zu dürfen.

Bilder gibt es hier

Erster Spieltermin des Musikvereins in der Festles-Saison

28.04.2016
Kaum ist das Saisoneröffnungskonzert des Musikvereins absolviert, steht auch schon der erste Spieltermin dieser Festles-Saison für das Orchester an.

Der Musikverein Maubach lädt zum Maifest ein, hier wird auch der der Musikverein Unterweissach zwei Stunden lang für musikalische Unterhaltung im Festzelt sorgen.

Falls Sie ihre Maiwanderung noch nicht fest geplant haben, sind Sie herzlich dazu eingeladen, uns nach Maubach zu begleiten. Der Musikverein spielt am 1. Mai von 11:30 bis 13:30 Uhr.

Gemütliche Hocketse in und um die Löwenscheuer in Heutensbach

18.04.2016
Nachdem das Saisonauftaktkonzert mit großem Erfolg die Sommersaison eröffnet hat, startet der Musikverein jetzt auch in die Festlessaison. Auch dieses Jahr findet an Himmelfahrt, den 05. Mai wieder die traditionelle Hocketse des Musikvereins in und um die Löwenscheuer in Heutensbach statt. Lassen Sie es sich nicht nehmen, ein paar Stunden oder auch mehr, in gemütlicher Atmosphäre zu verbringen.

Anbieten würde sich auch, den ?Vatertagsausflug? mit einem Besuch bei uns zu verbinden. Bei Bewirtung von Schank und Grill sowie Kaffee und Kuchen können wieder neue Kräfte gesammelt werden.

Auch für die Ohren gibt es wieder was, so spielen ab 11:30 Uhr unsere Musikerfreunde aus Sachsenweiler und danach um 14:00 Uhr der Musikverein Leutenbach.

Ihnen hat die Veranstaltung unserer Dorfmusikanten beim ?Bunten Abend? gefallen, oder Sie ärgern sich, sie verpasst zu haben? Macht nichts!!! Besuchen Sie unser Himmelfahrtsfest. Als besonderes Schmankerl spielen erneut die Weissacher Dorfmusikanten ab 16:30 Uhr auf unserer Hocketse rund um die Löwenscheuer.

Auf Ihren Besuch freuen wir uns.

^ nach oben

Nachbericht Saisonauftakt

14.04.2016
Passend zum nun langsam erwachenden Frühlingswetter lud auch in diesem Jahr der Musikverein Unterweissach am 9. April wieder zum Saisonauftaktkonzert in die Seeguthalle ein. Das diesjährige Konzert sollte unter dem Motto ?Stars in Concert? stehen, was auch schon an der Hallendekoration zu erkennen war, denn links und rechts der Bühne hatte das Deko-Team tolle Arbeit geleistet und einen kleinen aber feinen ?Walk of Fame? an die Hallenwand gezaubert. Die zahlreich erschienenen Gäste des Musikvereins wurden zunächst von Vorstandssprecher Oliver Fiechtner herzlich willkommen geheißen und nach einer besonderen Begrüßung der anwesenden Ehrengäste konnte dieser eine ? wie es sich für einen Abend voller Stars gehört ? Premiere ankündigen. Zum ersten Mal bekam auch die Big Band des Musikvereins einen Platz im Konzertprogramm um den Zuhörern einmal mehr zu zeigen, wie vielseitig der Verein aufgestellt ist.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Weissacher Dorfmusikanten glänzen beim 4. Schwäbischen Abend

09.04.2016
Zum mittlerweile 4. Schwäbischen Abend hatte der Seniorenclub 55+ eingeladen. Mit dabei und maßgeblich für das Programm verantwortlich waren die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins Unterweissach unter der Leitung von Günther Muth.

Verstärkt durch die neuen Mitspieler Daniel Leibold am Bariton und Patrick Stark an der Trompete zündete das Ensemble ein Feuerwerk der böhmisch-mährischen Blasmusik, das beinahe 3 Stunden brennen sollte.

Dass die Formation nicht ?nur? Polkas und Märsche im Repertoire hat und spielerisch beherrscht, zeigte sich bei den vielen solistischen Stücken, die die Musiker mit im Gepäck hatten. Hier zeigten Jürgen Hägele am Bariton, Jürgen Hamprecht am (goldenen) Flügelhorn und Tobias Huber an der Trompete ihr Können. Sichtlich wohl fühlte sich beim Gesang Orchesterchef Günther Muth. Durch das Programm führte, trotz Doppelbelastung als Tubist, wie immer souverän und routiniert unser Klaus Payer.

Man merkte schnell, das Konzept aus Musik, Gesang und Moderation geht auf. Schon von Beginn an tanzte das begeisterte Publikum vor der Bühne zu den verschiedenen Stücken und lauschte gespannt den Solisten.

So blieb Roland Schlichenmaier vom Seniorenclub zum Ende nur, sich für den gelungenen Abend zu bedanken. Besonders erwähnt werden sollen hier vor allem auch die umsichtigen Mitglieder des Clubs, die bestens für das leibliche Wohl in der bis auf den letzten Platz gefüllten Gemeindehalle sorgten. Diese ließen es sich auch nicht nehmen sich am Schluss zu einer Walzerrunde auf der Tanzfläche zu versammeln.

Die Weissacher Dorfmusikanten durften aber erst nach einigen Zugaben die Bühne verlassen. Zurück ließen sie ein gut gelauntes und begeistertes Publikum. Stellvertretend dafür sei ein Lob eines Gastes genannt, der das Ganze mit folgenden Worten auf den Punkt brachte: ?Des isch richtig guat, was ihr do machet und jedes Johr weret er no besser!?

Die Weissacher Dorfmusikanten und ich denke auch ihre Fans, freuen sich schon auf nächstes Jahr, wenn der Seniorenclub erneut zum Schwäbischen Abend lädt. Wer die Dorfmusikanten schon früher wieder hören möchte, ist herzlich zum Himmelfahrtsfest des Musikvereins am 05. Mai eingeladen. Weitere Infos folgen.

Bunter Abend der Weissacher Dorfmusikanten am 03.4.2016

28.03.2016
Nicht nur der Musikverein Unterweissach lädt schon bald zum Konzert ein, auch die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins Unterweissach unter der Leitung von Günther Muth bereiten sich bereits eifrig auf einen besonderen Termin vor.

Am Sonntag den 03.04. findet ab 17 Uhr (Einlass 16:00 Uhr) in der Gemeindehalle in Unterweissach ein bunter Abend mit Musik, Gesang und Tanz statt, bei dem Freunden der böhmisch-mährischen Blasmusik wieder viel geboten wird.

Seien Sie gespannt auf viele tolle neue Stücke die das bewährte Repertoire ergänzen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Die Musikerinnen und Musiker der Weissacher Dorfmusikanten freuen sich auf Ihren Besuch!

Lachmuskeltraining beim Theaterwochenende des Musikvereins

23.03.2016
Wie bereits in den Jahren zuvor lief das Theaterensemble des Musikvereins unter der Leitung von Bernd Oberneder am 19. Und 20. März anlässlich des jährlich stattfindenden Theaterwochenendes wieder einmal zu Höchstform auf. Dass die Veranstaltung nicht wie üblich in der Gemeindehalle in Unterweissach, sondern in der Sitzmulde im Bildungszentrum stattfand, tat dem Ganzen keinen Abbruch: zahlreiche Theaterfreunde fanden den Weg nach Cottenweiler und sorgten auch dieses Jahr wieder für ein volles Haus.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Einladung zum Saisonauftakt

21.03.2016
Wir möchten Sie, Ihre Freunde und Familie recht herzlich zu unserem diesjährigen

Saisonauftakt
am Samstag, 9. April 2016,
in der Seeguthalle Weissach im Tal

einladen. Beginn ist um 19:30 Uhr - Der Saal wird ab 18:00 Uhr geöffnet sein.

Das musikalische Motto lautet ?Stars in Concert?
Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie einen entspannten Abend beim Musikverein Unterweissach.

Das Saisonauftakt-Konzert ist immer der erste große musikalische Auftritt in der neuen Saison. Hier möchten wir unseren Gästen den neuen Teil unseres Sommerprogramms für 2016 präsentieren.

Die Halle ist bewirtschaftet. Der Eintritt ist auch dieses Jahr wieder frei.

Wir freuen uns auf Sie als unsere Gäste!

^ nach oben

Rückblick Hauptversammlung 2016

10.03.2016
Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Mitglieder und Freunde des Musikvereins bei der Hauptversammlung erschienen, um sich einen umfangreichen Einblick in die vergangene Vereinsarbeit geben zu lassen. Vorstandssprecher Oliver Fiechtner begrüßte die Anwesenden und ganz besonders das Ehrenmitglieder Erich Gassmann. Nach der Begrüßung bat er sich zur Totenehrung zu erheben. Im Jahr 2015 mussten wir leider Abschied nehmen von Karl Ellinger, Josef Prokschi, Adolf Schreiber und Gerhard Weckend. Wir gedenken ihrer Tätigkeit für den Musikverein und werden ihr Andenken stets in guter Erinnerung bewahren.

Anschließend wurde durch die Ressortverantwortlichen ein Einblick in das vergangene Jahr gegeben.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Rechtzeitig Karten sichern!!!

26.02.2016
Der Vorverkauf ist in vollem Gange. Die begehrten Eintrittskarten für unser Theaterwochenende erhalten Sie wie gewohnt bei der „Nr.1 Am Markt“ in Unterweissach (Vorverkaufspreis 9,- €). Sichern Sie sich schnell Ihre Karten! Unsere Stammgäste wissen, diese sind heiß begehrt.

Natürlich können Sie Ihre Tickets auch bei allen Musikern bestellen. Die Aufführungen finden dieses Jahr ausnahmsweise wieder in der Sitzmulde des Bildungszentrums in Cottenweiler statt.

Titel des unterhaltsamen Lustspiels lautet „Für die Familie kann man nichts“ und seien Sie sich sicher, unser Regisseur Bernd „Obi“ Oberneder hat wieder ein Attentat auf Ihre Lachmuskeln geplant.

Friedhelm Beierle ist das weiße Schaf der Familie und hat endlich seine Traumfrau gefunden. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, dass sie seine Familie noch nicht kennt, die man im Großen und Ganzen nur mit dem Wort „ungewöhnlich“ beschreiben kann.

Wenn Sie gemeinsam mit Friedhelm Beierles Traumfrau den Rest der „ungewöhnlichen“ Familie kennenlernen möchten, dann besuchen Sie unser Theaterwochenende!!!

Termine siehe Plakat.

Achtung: Die Veranstaltung findet dieses Jahr in der Sitzmulde des Bildungszentrums statt!!!


Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016

09.02.2016
Liebe Mitglieder,

am Freitag, den 4. März 2016 halten wir unsere diesjährige Hauptversammlung ab. Wir laden hierzu recht herzlich ein und würden uns über eine rege Teilnahme freuen. Die Ressortverantwortlichen werden wieder über ein ereignisreiches Musikvereinsjahr berichten.

Tagesordnung siehe Bild.

Wir freuen uns über Euer Kommen und das Interesse an unserer Vereinsarbeit. Anträge an die Hauptversammlung sind schriftlich bis spätestens 28.02.2016 an den Vorstandssprecher zu richten. Wir rechnen wieder mit Eurem Interesse und zahlreichem Erscheinen.

Die Vorstände des Musikvereins Unterweissach

Weihnachtsliederspielen 2015

08.01.2016
Alle Jahre wieder...

Der Musikverein wünscht allen seinen Mitgliedern, Helfern und Gönner noch ein gesundes und frohes Jahr 2016!

Mehr erfahren Sie hier

Mehr erfahren Sie hier

Fröhliche Weihnacht überall...

16.12.2015
wünscht der Musikverein Unterweissach allen Bewohnern der Gemeinde Weissach im Tal. Zum besinnlichen Weihnachtsliederspielen am Heiligen Abend laden wir alle recht herzlich ein. Wie schon seit vielen Jahren zur schönen Tradition geworden, wollen Sie die Musikerinnen und Musiker auf das Christfest einstimmen. Wenn Sie mit uns die Vorfreude genießen möchten, so laden wir Sie recht herzlich ein uns zuzuhören. Wir musizieren in zwei Gruppen an folgenden Stellen (siehe Bild links - zum Vergrößern bitte anklicken)

Um 15.15 Uhr musizieren die Aktiven des Orchesters und der Jugendkapelle gemeinsam als Großorchester vor dem Rathaus in Unterweissach.

Wir freuen uns an allen genannten Stellen über viele Zuhörer!

Wir sagen auf diese Weise auch „Dankeschön“ an alle unsere Mitglieder, Freunde, Gönner, Helfer und Familien unserer Jugendlichen für die tatkräftige Unterstützung bei unseren Veranstaltungen in diesem Jahr.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen frohe und gesegnete Feiertage und ein Gutes Jahr 2016 in Gesundheit und Frieden.

^ nach oben

Nachbericht Weihnachtsmarkt

16.12.2015
Es war zwar dieses Jahr wieder nicht wirklich weihnachtlich-winterlich, dafür aber relativ mild und trocken. Deshalb sind auch zahlreiche Besucher wieder der Einladung der Weissacher Vereine zum diesjährigen, mittlerweile 30. Weissacher Weihnachtsmarkt, gefolgt.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Rückblick Jahreskonzert

13.12.2015
Beim diesjährigen Jahreskonzert des Musikvereins Unterweissach am 28. November in der Seeguthalle in Unterweissach liefen die Musiker und Musikerinnen aller Orchester wieder zu Höchstform auf. Nach der Begrüßung durch den Vorstandsspecher Oliver Fiechtner eröffneten auch schon die Jüngsten - die MVU Minis - unter der Leitung von Michael Jatzlau den Abend, der ganz unter dem Motto „Veränderung“ stand. Mit "Olympic Spririt“ von Eric Osterling riefen sie den Olympischen Geist in Erinnerung und auch mit Edward Elgar´s „Pomp and Circumstances“ und „Drums of Corona“ von Michael Sweeney zeigten die Nachwuchsmusiker, was sie bereits können. Dass das Publikum begeistert war, zeigte sich spätestens am Ende des Auftrittes, als noch eine Zugabe gefordert wurde. Diesen Wunsch erfüllten die Minis und Michael Jatzlau natürlich gerne und spielten den Marsch „Laredo“ von John Higgins.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Weihnachtsmarkt am Sonntag den 13. Dezember

10.12.2015
Ja ist denn heut schon Weihnachten? Nein, aber wie man mittlerweile immer mehr an der festlichen Dekoration und Beleuchtung erkennen kann, ist es bald wieder soweit. Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür!

Um in die richtige Weihnachtsstimmung zu kommen, möchten die Weissacher Vereine zum 30. Weissacher Weihnachtsmarkt einladen. Der Weihnachtsmarkt findet wie jedes Jahr am 3. Advent statt und ist eine feste Größe im vorweihnachtlichen Terminkalender.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von dem aus gutem Württemberger Wein selbst hergestellten leckeren Glühwein des Musikvereins Unterweissach verwöhnen. Unser Stand befindet sich direkt hinter der Bushaltestelle am Rathaus. Genießen Sie ein oder gerne auch mehrere Gläser des von uns direkt und frisch zubereiteten Glühweines (auch mit Schuss). Wir versprechen Ihnen, Sie werden den Unterschied unseres frisch, zubereiteten Weines schmecken und lieben! J Danach bietet sich ein Rundgang über den Weihnachtsmarkt mit seinen vielfältigen Ständen an.

Der Musikverein wird Sie um 13:30 und 16:00 Uhr mit vorweihnachtlichen Klängen unterhalten. Spielort ist neben unserem Weihnachtsmarkt-Stand. Außerdem startet der Karten-Vorverkauf zu unserem beliebten Theaterstück. Ebenso werden wir auch wieder den historischen Film des Musikvereines aus dem Jahre 1957 zum Kauf anbieten. Gerade richtig für den, der noch ein Weihnachtsgeschenk sucht.

Probenwochenende für das Jahreskonzert

26.11.2015
Nächstes Wochenende ist es wieder so weit. Der Musikverein bereitet sich schon seit Wochen auf sein alljährliches Highlight das Jahreskonzert vor.

Um ungestört und fast immer konzentriert proben zu können, haben sich die Aktiven zusätzlich extra ein ganzes Wochenende in der Gemeindehalle in Unterweissach zum proben und für den letzten Feinschliff eingeschlossen. Es wurde so intensiv geprobt, dass der eine oder andere am nächsten Tag dann doch leichte Kopfschmerzen und Anzeichen der Schwäche zeigte. Natürlich alles nur wegen der nicht ganz leisen Töne!

Um das Resultat live erleben zu können, wollen Sie, Ihre Freunde und Familie recht herzlich zu unserem diesjährigen Jahreskonzert ein.

Bilder vom Probewochenende finden Sie hier

D1/D2/D3-Lehrgangs Abschlusskonzert am 8. November

10.11.2015
Vom 1. bis zum 5. November gab es wieder die Gelegenheit, die Musikleistungsabzeichen D1 (Bronze), D2 (Silber) und D3 (Gold) zu erlangen. Dieses Jahr fand der Lehrgang, aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation, nicht wie gewohnt im Schullandheim Mönchshof statt, sondern im Evangelischen Tagungszentrum in Löwenstein.

Auch sechs Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusiker des Musikverein Unterweissach e.V. entschieden sich, in ihren Herbstferien für die Abschlussprüfungen in Theorie und Praxis zu büffeln und zu musizieren.

Maren Fritz (Klarinette), Katja Maier (Trompete), Susanne Kohm (Querflöte), Thilo Paul (Trompete) und Michael Wertenauer (Trompete) absolvierten die Prüfungen auf D2-Niveau. Cedric Dierolf (Tenorhorn) absolvierte diese auf dem D3-Niveau.

Mehr erfahren Sie hier

^ nach oben

Einladung zum Jahreskonzert

04.11.2015
Wir möchten Sie, Ihre Freunde und Familie recht herzlich zu unserem diesjährigen

Jahreskonzert
am Samstag, 28. November 2015,
in der Seeguthalle Weissach im Tal
einladen. Beginn ist um 19:00 Uhr - Der Saal wird ab 18:30 Uhr geöffnet sein.

Das musikalische Motto lautet „Veränderung“ In der Geschichte der Menschheit gab es schon viele prägende Ereignisse und Personen, welche große Veränderungen bewirkt haben. Wir möchten dazu einladen, gemeinsam mit uns in der Seeguthalle ein paar dieser einschneidenden Veränderungen auf musikalische Art und Weise Revue passieren zu lassen.

Dieses Konzert ist immer das musikalische Highlight des Musikvereins und saisonaler Ausklang des Mini-Orchester, des Jugenorchester und der Aktiven.

Die Halle ist bewirtschaftet. Der Eintritt ist auch dieses Jahr wieder frei.

Wir freuen uns auf Sie als unsere Gäste!

Bis bald auf Wiedersehn!

28.10.2015
Mit einem gelungenen Auftritt am letzten Sonntag, den 25. Oktober, verabschiedete sich das Orchester des Musikvereins Unterweissach für dieses Jahr aus einer langen, abwechslungsreichen und sehr schönen „Festles-Saison“ 2015.

Zu Gast beim Musikverein Leutenbach unterhielt das Orchester des Musikvereins Unterweissach die Besucher der Leutenbacher Kirbe in der herbstlich dekorierten Rems-Murr-Halle zwei Stunden lang mit gewohnt abwechslungsreicher Blasmusik von traditionell bis modern. Doch nicht nur die Musiker trugen zur Stimmung bei – auch dem Publikum und dem Musikverein Leutenbach ist der gelungene Auftritt zu verdanken.

An dieser Stelle ist stellvertretend für das ganze vergangene Jahr auch noch einmal unserem treuen „Fanclub“ zu danken, der uns zu fast allen Auftritten in Nah und Fern begleitet und uns im Publikum stets tatkräftig unterstützt hat.

Mit den Zugaben „Bis bald auf Wiedersehn“ und dem „Gruß ans Weissacher Tal“ verabschiedete sich der Musikverein dann auch nicht ganz ohne Botschaft:
Wir freuen uns bereits auf ein Wiedersehen mit Ihnen, ob in der Festles-Saison 2016 bei einem unserer vielen Auftritte oder schon bald bei uns daheim im Weissacher Tal. Sei es in der Weihnachtszeit auf dem Weihnachtsmarkt, beim traditionellen Weihnachtslieder-Spielen an Heilig Abend in Unterweissach und den Weissacher Ortsteilen oder schon in ein paar Wochen beim Höhepunkt unseres musikalischen Jahres, dem Jahreskonzert in der Seeguthalle am 28.11.2015, zu dem wir Sie schon jetzt recht herzlich einladen!

Weitere Bilder finden Sie hier

Letzter Spieltermin des Musikvereins in der Festles-Saison

21.10.2015
Nicht nur im Kalender neigt sich das Jahr langsam aber sicher dem Ende zu. Auch der Musikverein bestreitet seinen letzten Festles-Auftritt für das Jahr 2015. Unsere Musikerfreunde aus Leutenbach haben zu ihrer traditionellen, seit über 20 Jahre stattfindenden „Leutenbacher Kirbe“ eingeladen.

Der Musikverein Unterweissach wird zwei Stunden lang für musikalische Unterhaltung in der Rems-Murr-Halle sorgen. Wir spielen Sonntag, den 25.10 zum Frühschoppen und Mittagessen von 11:30 bis 13:30 Uhr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuhörer aus dem Täle!

Das Jugendprobenwochenende des Musikverein Unterweissach 2015 - Spiel, Spaß und Spannung

16.10.2015
Vom 10.10. bis 11.10. bereiteten sich unsere Nachwuchsmusiker im Rahmen des Jugendprobewochenendes, unter der Leitung von Michael Jatzlau, auf das diesjährige Jahreskonzert des MVU am 28.11.2015 vor.

Dieses Jahr hatten alle einen recht kurzen Anreiseweg, da wir im Weissacher Täle geblieben sind. Und so übten beide Orchester, die Minis und die Jugend, fleißig Rhythmik und Dynamik in den bekannten Proberäumen der Gemeindehalle in Weissach im Tal.

Die Zeit zwischen den Proben wurde, wie im letzten Jahr, vom Betreuerteam um Jugendleiterin Simone Gerstle ausgestaltet. Hierfür hatten sie sich eine Menge einfallen lassen:

Neben einer Vielzahl von Spielen, z.B. dem Dauerbrenner bei den Minis „Rotes Sofa“, ging es mittags für die Minis zu einer Geländerallye, bei der sie zeigen konnten, dass sie nicht nur im Orchester als Team agieren können. Auch in diesem Jahr war das Ermittlungsgeschick des Jugendorchesters in einem Mordfall von Nöten. Dieser konnte durch die gezielte Fragen und die Kombinationsgabe der Jugendlichen aufgeklärt werden.

Am Samstagabend durfte dann im Musikverein-Casino „gezockt“ werden. Die Kinder und Jugendlichen konnten sich entscheiden, ob sie ihre „Spielgeld“-Bonbons bei verschiedenen Spielen verspielen bzw. vermehren wollten, oder diese doch lieber, während dem Basteln und Gestalten von Lampions oder Mäppchen, essen.

Vielen Dank an die zahlreichen Helfer, die durch Spiele oder Essensvorbereitungen, zu diesem gelungenen Jugendprobewochenende beigetragen haben! (Text: Eva Leibold)

Weitere Bilder finden Sie hier

Rekordverdächtiges 8. Weissacher Weindorf 2015

27.09.2015
Gerade wurde es eröffnet, da war es auch schon wieder vorbei. Das Weissacher Weindorf 2015 sprengte in diesem Jahr erneut wieder alle Besucherrekorde, was sicher nicht nur an den vielen köstlichen Weinen und der guten Bewirtung mit Leckereien aus der Region und der Pfalz lag, sondern auch an der gemütlichen Atmosphäre rund um das historische Rathaus. Am Samstagabend sorgten zudem wie schon in den vorigen Jahren die Backnanger Stadtmusikanten für musikalische Unterhaltung. Rückblickend kann man von einem gelungenen Fest sprechen, bei welchem Jung und Alt gemeinsam genießen und feiern konnten.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

^ nach oben

Weindorf vom 12. bis 13. September 2015

02.09.2015
Nächstes Wochenende ist es wieder soweit! Das Weissacher Weindorf des Musikvereins Unterweissach geht in die 8. Runde.

Samstag

17:30 Uhr Bewirtungs- und Ausschankbeginn
18:00 Uhr Eröffnung durch die amtierende württembergische Weinkönigin Stefanie Schwarz
Am Abend musikalische Unterhaltung durch die „Backnanger Stadtmusikanten“

Sonntag

11:15 Uhr Bewirtungs- und Ausschankbeginn

An beiden Tagen erwarten Sie 4 verschiedene Weingüter aus der Pfalz (Neustadt an der Weinstraße), Geddelsbach, Cleebronn und Baden (Kaiserstuhl). Kulinarisch werden Sie mit regionalen und Pfälzer Köstlichkeiten durch das Bewirtungsteam des Musikvereins verwöhnt (Winzerbraten (Sonntag), Pfälzer Saumagen und Bratwürste, Kassler mit Kraut (Samstag), Flammkuchen und vieles mehr).

Lassen Sie sich dieses heimelige Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathauses nicht entgehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Dorfmusikanten „on tour“ in Rumänien

26.08.2015
Eine eindrucksvolle Musik- und Erlebnisreise nach Rumänien starteten die Weissacher Dorfmusikanten im August. Mit Instrumenten und Fangruppe startete eine 37-köpfige Reisegruppe zunächst nach München um dort „in die Luft“ zu gehen. Kaum hatte die Maschine abgehoben, begrüßte der Pilot die Passagiere und besonders die Weissacher Dorfmusikanten an Bord. Ein tosender Beifall von den Passagieren war der Crew schon mal sicher. Erstes Reiseziel war die Stadt Temeswar (Timisoara) im Banat.


Wir haben:
• im Rosenpark in Temeswar ein tolles und vielbeachtetes Konzert gespielt
• viele schöne Erlebnisse in einem Land voller Gegensätze gehabt
• mit unserem Reiseleiter Apollon einen engagierten Botschafter seines Landes kennengelernt und ihn als Freund verabschiedet
• viele schöne Kulturstätten besucht und bestaunt
• uns in der Dracula-Burg in Bran verzaubern aber nicht in Vampire verwandeln lassen
• an zahlreichen Orten in Rumänien unsere musikalische Visitenkarte hinterlassen
• die Gastfreundschaft in diesem Land sehr genossen
• gelernt, dass man sich dort mit dem Wort „noroc“ zuprostet (und abends regelmäßig geübt)
• ein Land durchquert das sich im Umbruch befindet und dies seinen Gästen auch zeigen will
• nach einer Buspanne erfahren, dass man einen umsichtigen Busfahrer (Simi) und auch solche Erlebnisse braucht um zusammenzurücken
• erfahren, dass es in den Karpaten auch aufstrebende und tolle Skigebiete gibt
• viel über die politischen und ethnischen Gruppen in Rumänien erfahren.
• auch unsere größten Instrumente (Tubas) wieder wohlbehalten zurückgebracht


Wir können:
• uns bei unserem musikalischen Leiter Günther Muth nur bedanken, dass er uns auf dieses Abenteuer mitgenommen hat
• der Reiseberatung Harald Muth unseren Dank aussprechen, ausdrücklich weiterempfehlen und ihn als Unterstützer und Förderer der Weissacher Dorfmusikanten begrüßen.
• stolz sein auf unsere Freunde und Fans die uns begleitet haben und sich auf diese Reise mit uns eingelassen haben.
• uns auf weitere gemeinsame Unternehmungen freuen.

Weindorf rund um das Rathaus in Unterweissach vom 12. bis 13. September

12.08.2015
In 4 Wochen ist es wieder soweit! Der Musikverein Unterweissach veranstaltet mittlerweile sein 8. Weissacher Weindorf. 2 Tage lang wird der Platz rund um das Unterweissacher Rathaus wieder zum Mekka der Freunde des edlen Rebensaftes und der Geselligkeit aus nah und fern. Genießen Sie wieder Köstlichkeiten aus Württemberg und der Pfalz. Folgende Weinlauben werden wieder vertreten sein:

• Die Feucht Fröhlichen Neustadter (Pfalz)
• Weingut Storz (Cleebronn)
• Weingut Müller (Geddelsbach)
• Weingut aus dem Kaiserstuhl (Baden)

Passend zu den Weinen der Weingüter wird wieder Kulinarisches aus der Region und der Pfalz angeboten. Für die dezente musikalische Unterhaltung sorgen am Samstag die „Backnanger Straßenmusikanten“ in gewohnt unterhaltsamer Weise.

Anlässlich des Weindorfes wird dieses Jahr am Samstag auch die amtierende württembergische Weinkönigin Stefanie Schwarz zu Besuch sein. Sie wird das Fest zum offiziellen Beginn um 18:00 Uhr miteröffnen.

Lassen Sie sich dieses heimelige Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathausensembles nicht entgehen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Viel Los beim MVU vor der Sommerpause

30.07.2015
Rasant ging es die letzten Wochenenden beim Musikverein Unterweissach zu. So spielten am 19. Juli die Musiker des Aktivenorchesters spontan zur Wiederwahl von Bürgermeister Ian Schölzel. Obwohl es nur einen Bewerber gab, war die Wahlbeteiligung dennoch überraschend hoch. Das zeigt auch, wie zufrieden die Weissacher Bürger mit ihrem „Schultes“ sind. Auch der Musikverein Unterweissach gratuliert recht herzlich zur Wiederwahl und freut sich auf eine weiterhin gute und harmonische Zusammenarbeit!

Bilder hierzu finden Sie hier

Ein Teil der Musiker, die Weissacher Dorfmusikanten, war an diesem Tag schon früher unterwegs. Sie bereicherten das 2. Bruckwiesenfest des Musikvereins Oberbrüden mit ihrer böhmisch-mährischen Blasmusik. Gerne sind wir der Einladung unserer Musikerfreunde gefolgt und haben die zahlreichen Gäste zum Frühschoppen unterhalten.

Bilder hierzu finden Sie hier

Kaum war dieses musikalische Wochenende vorbei, ging es für den Musikverein beim 20. Weissacher Tälestreff auch schon ohne Pause weiter.

Mehr erfahren Sie hier

Am folgenden Wochenende ging es nicht nur darum, am Sonntagmittag mit dem Aktivenorchester unter der Leitung von Michael Jatzlau die bei sonnigem Wetter zahlreich erschienen Gäste zum Frühschoppen zu unterhalten, auch die Dorfmusikanten unter der Leitung von Günther Muth sorgten für einen zünftigen Ausklang des Festes mit böhmisch-mährischen Klängen auf der großen Marktplatzbühne.

Außer den musikalischen Programmpunkten beteiligte sich der Verein auch bei der Bewirtung der Gäste. Das Grillteam unter Heiko Pfauser stemmte den Andrang der Besucher, von kurzen Wartezeiten mal abgesehen, so gut, dass es dem Cheforganisator im wahrsten Sinne die Sprache verschlug! Vielen Dank an Heiko Pfauser für die tadellose Organisation und seinen unermüdlichen Einsatz bis an die Belastungsgrenze vor, während und nach dem diesjährigen Tälestreff!

Bilder hierzu finden Sie hier

Der Musikverein bedankt sich bei allen Mitgliedern, Fans, Helfern und sonstigen Beteiligten für die gelungene und abwechslungsreiche Sommersaison 2015 und freut sich nach der wohlverdienten Sommerpause auf ein gemeinsames Wiedersehen am 12. und 13. September auf dem 8. Weissacher Weindorf rund ums Unterweissacher Rathaus.

Weitere Infos hierzu finden Sie hier

Tälestreff 2015

21.07.2015
Nach unserem spontanen Ständchen zur Wiederwahl von Bürgermeister Schölzel letzten Sonntag und dem Auftritt der Dorfmusikanten beim Musikverein Oberbrüden geht es ohne Wochenende zur Erholung auch schon wieder musikalisch weiter. So findet ab Freitag, den 24.07 das diesjährige Tälestreff statt. Am Sonntag, den 26.07.2015 ist wieder traditionell der Tag der Vereine. So unterhalten sie die der Musikverein Unterweissach ab 11:00 Uhr zum Frühschoppen sowie die Weissacher Dorfmusikanten zum Festausklang ab 19:00 Uhr.

Die zahlreichen Auftritte des MVUs bei seinen befreundeten Vereinen ermöglicht es auch dieses Jahr wieder, eine zusätzliche Kapelle zum Gastspiel einladen zu können. So unterhalten unsere Musikerfreunde aus Sachsenweile ab 16:30 Uhr die Tälestreff-Besucher auf der Marktplatzbühne.

Zusammengefasst:
11:00-13:30 Musikverein Unterweissach
16:30-18:30 Musikverein Sachsenweiler
19:00-22:00 Weissacher Dorfmusikanten

Schon jetzt „Vielen Dank“ an den Musikverein Sachsenweiler für seinen Gegenbesuch. Natürlich ist auch rund um die Bühne am Marktplatz bestens für Ihre Bewirtung gesorgt. Auf zahlreiche Gäste und einen gelungenen Tälestreff 2015 freuen wir uns!!!

^ nach oben

MVU on tour in Sachsenweiler

13.07.2015
Am Sonntag hatte der Musikverein Sachsenweiler zu seinem 33. Straßenfest geladen. Bei angenehmen Sommerwetter unterhielt der Musikverein die zahlreichen Gäste souverän zum Festausklang.

Michael Jatzlau leitete die Musiker gewohnt gekonnt durch das abwechslungsreiche Programm. So hatten nicht nur die Musiker ihren Spaß, sondern auch die Gäste waren hoch zufrieden und zeigten dies mit großem Beifall.

Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier

Spieltermin der Aktiven in Sachsenweiler und der Dorfmusikanten in Oberbrüden

07.07.2015
Eine Woche nach unserem Auftritt auf dem Straßenfest in Sachsenweiler, diesen Sonntag von 19:00 bis 21:00 Uhr, geht es für einen Teil der Weissacher Musiker am nächsten Wochenende schon wieder in Oberbrüden weiter.

Die Weissacher Dorfmusikanten spielen bei unseren Musikerfreunden des Musikvereins Oberbrüden. Diese veranstalten zum zweiten Mal ihr Bruckwiesenfest direkt auf dem Festgelände beim Musikerheim.

Die Dorfmusikanten spielen am 19. Juli von 11:30 bis 13:30 Uhr. Für das leibliche Wohl der Gäste ist bei beiden Veranstaltungen bestens gesorgt.

Wir freuen uns an allen Tagen über zahlreiche Zuhörer!

MVU auf dem Straßenfest in Sachsenweiler

02.07.2015
Kurz vor dem Weissacher Tälestreff und seiner verdienten Sommerpause gibt der Musikverein noch einmal Gas.

So spielen wir am Sonntag, den 12. Juli von 19:00 bis 21:00 Uhr in Backnang-Sachsenweiler. Unsere Musikerfreunde veranstalten ihr 33. Sachsenweilerner Straßenfest.

Ihr Musikverein Unterweissach freut sich auf zahlreiche Zuhörer und Gäste.

Weit über die Grenzen des Landkreises hinaus

14.06.2015
Nachdem der Musikverein bereits am Wochenende zuvor mit dem Bus zu einem weiter entfernten Auftritt nach Cleebronn gefahren ist, wurde der Radius des Wirkungskreises an diesem Wochenende noch einmal deutlich ausgebaut. Am vergangenen Sonntag trafen sich die Musikerinnen und Musiker des Orchesters des Musikvereins bereits schon in den frühen Morgenstunden, um gemeinsam mit dem Bus auf die Schwäbische Alb zu fahren, um dort einen Frühschoppen musikalisch zu begleiten.

Durch langjährige Verbindungen zum Musikverein Nusplingen war das Orchester zu Gast beim „Nusplinger Sommerfeschd“ und unterhielt die Besucher des großen Festzeltes 2 Stunden lang mit einem gewohnt stimmungsvollen Mix aus moderner und traditioneller Blasmusik.

Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier

Heiße Klänge und kühler Wein

10.06.2015
Am Samstag den 6. Juni hatte das Orchester des Musikvereins seinen bisher heißesten Auftritt des Jahres: mit dem Bus ging es für alle gemeinsam nach Cleebronn auf das Weingut der Privatkellerei Storz.

Bei rekordverdächtigen Temperaturen unterhielt das Orchester die Besucher 2 Stunden lang, während sich diese mit leckeren Weinen ein wenig erfrischen konnten.

^ nach oben

Musik und Wein am Michaelsberg

28.05.2015
Am Samstag den 6. Juni ist es wieder so weit. Das Orchester des Musikvereins Unterweissach ist, wie schon in vergangenen Jahren, nach Cleebronn auf das Weingut Storz eingeladen, um dort das an diesem Wochenende stattfindende Hoffest musikalisch zu umrahmen. Mit einem großen Repertoire von Märschen, Polkas und Walzern bis hin zu aktuellen Hits werden die Musikerinnen und Musiker die Besucher des Festes unterhalten.

Die Privatkellerei Storz dürfte vielen Weissachern ein Begriff sein, stellt sie doch schon seit dem ersten Weissacher Weindorf im Jahre 2008 einen Stand und verwöhnt dort die Besucher mit leckeren Weinen.

Falls Sie also an diesem Wochenende noch nichts geplant haben und gerne einmal erkunden wollen, wo die Weine, die es am Weindorf gibt, herkommen, so folgen Sie uns doch nach Cleebronn und genießen Sie die dortigen Weine und die Musik des Musikvereins Unterweissach.

Rückblick Himmelfahrt

18.05.2015
Obwohl der Wetterbericht in den Tagen zuvor etwas anderes angekündigt hatte, konnte das Himmelfahrtsfest des Musikvereins bei trockenem und sonnigem Festles-Wetter stattfinden. Zahlreiche Radfahrer und Wanderer ließen sich auch in diesem Jahr wieder durch das Fest anlocken und feierten ausgiebig den „Vatertag“. Der schön gelegene Festplatz in und um die Löwenscheuer vor den Toren Heutensbachs war sehr gut besucht, sodass einige Besucher Mühe hatten, noch einen Sitzplatz zu finden und auch noch „angebaut“ wurde.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Gemütliche Hocketse in und um die Löwenscheuer in Heutensbach

10.05.2015
Nachdem das Saisonauftaktkonzert mit großem Erfolg die Sommersaison eröffnet hat, startet der Musikverein jetzt auch in die Festlessaison. Auch dieses Jahr findet an Himmelfahrt, den 14. Mai wieder die traditionelle Hocketse des Musikvereins in und um die Löwenscheuer in Heutensbach statt.

Lassen Sie es sich nicht nehmen, ein paar Stunden oder auch mehr, in gemütlicher Atmosphäre zu verbringen. Anbieten würde sich auch, den „Vatertagsausflug“ mit einem Besuch bei uns zu verbinden. Bei Bewirtung von Schank und Grill sowie Kaffee und Kuchen können wieder neue Kräfte gesammelt werden.

Auch für die Ohren gibt es wieder was, so spielen ab 11:30 Uhr unsere Musikerfreunde aus Oberbrüden und danach um 14:30 Uhr der Musikverein Burgstetten.

Ihnen hat die Veranstaltung unserer Dorfmusikanten beim „Bunten Abend“ gefallen, oder Sie ärgern sich, sie verpasst zu haben? Macht nichts!!! Besuchen Sie unser Himmelfahrtsfest. Als besonderes Schmankerl spielen erneut die Weissacher Dorfmusikanten ab 17:00 Uhr auf unserer Hocketse rund um die Löwenscheuer.

Auf Ihren Besuch freuen wir uns.

Weissacher Dorfmusikanten in Geddelsbach

07.05.2015
Beim Tag der offenen Weingüter gaben die Weissacher Dorfmusikanten unter Leitung von Günther Muth ihre musikalische Visitenkarte beim Tag der offenen Weingüter ab.

Allen Wetterkapriolen zum Trotz brachten die Musikerinnen und Musiker aus dem Weissacher Täle mit ihrer volkstümlichen Musik eine gute Stimmung mit ins schöne Brettachtal. Begleitet von zahlreichen Anhängern aus Unterweissach sorgte die Kapelle mit ihren Vorträgen für glänzende Laune im Weingut Schneckenhof bei Familie Müller in Geddelsbach.

Es konnten wieder viele Kontakte geknüpft und neue Freunde für die Dorfmusikanten aus dem Täle gewonnen werden. Ein Wiedersehen mit dem „Muskattrollinger Weißherbst“aus dem Brettachtal, der mittlerweile Kultstatus besitzt, gibt es bei unserem Weissacher Weindorf im September. Da ist das Weingut Schneckenhof schon fester Bestandteil und gern erwarteter Gast.

Die nächste Gelegenheit die Dorfmusikanten um Günther Muth wieder zu hören, bietet das Himmelfahrtsfest des Musikverein Unterweissach in der Löwenscheuer vor den Toren von Heutensbach am 14. Mai.

Stimmungsvoller Start in die Saison

04.05.2015
Auch wenn das Wetter am 1. Mai nicht ganz wie gewünscht ausgefallen ist, so konnte das Orchester des Musikvereins Unterweissach mal wieder unter Beweis stellen, dass es nicht nur mit Konzerten begeistern, sondern auch Stimmung in ein Festzelt bringen kann.

Mit über 40 Musikerinnen und Musikern unterhielt das Orchester die Gäste des Musikvereins Burgstetten auf deren Mai-Fest in Erbstetten für zweieinhalb Stunden mit einem Programm, das für jeden Musikgeschmack etwas beinhaltete. Der Saisonstart hätte nicht besser ausfallen können.

Vielen Dank gilt natürlich dem Musikverein Burgstetten für die Einladung, dem mitgereisten „Fanclub“ des Musikvereins und selbstverständlich dem großartigen Publikum in Erbstetten!

Kleiner Tipp am Rande: der Musikverein Burgstetten spielt am 14.05.2015 auf unserem Himmelfahrtsfest vor den Toren Heutensbachs ab 14:30 Uhr

^ nach oben

Nr.1-Hits mit dem Musikverein Unterweissach

03.05.2015
Beim diesjährigen Saisoneröffnungskonzert des Musikvereins Unterweissach standen viele Nr.1-Hits im Mittelpunkt. 30 verschiedene Titel aus dem 20. Jahrhundert sollten wieder einmal das Publikum mitreißen!

Die Orchester des Musikvereins Unterweissach und ihr - nach 20 Jahren Dirigat routinierter, aber noch immer hochmotivierter - Dirigent Michael Jatzlau boten all ihre Kräfte auf, um dieses Pensum zu schaffen.

Mehr erfahren Sie hier

Bilder gibt es hier

Weissacher Dorfmusikanten glänzen beim 3. Schwäbischen Abend

30.04.2015
Keine Frage, mit dem Auftritt beim dritten Schwäbischen Abend haben die Weissacher Dorfmusikanten in ihrer Erfolgsgeschichte ein weiteres Kapitel aufgeschlagen. Über 2 ½ Stunden brannte die Formation unter Leitung von Günther Muth ein Feuerwerk der volkstümlichen Blasmusik ab. Begeistert schwärmte eine Besucherin: „So viele junge Leute in der Kapelle, das ist doch toll“. Die Tanzfläche wurde von Anfang an belagert und fleißig genutzt. „Beim Tanz erlebt man die Musik nochmal so schön“ resümierte ein begeisterter Gast.

Die Moderatoren Roland Schlichenmaier und Klaus Payer führten gekonnt und kurzweilig durch das Programm. Das Konzept der Dorfmusikanten mit Musik, Gesang und Moderation hat das Publikum in der Gemeindehalle in Unterweissach rundum begeistert. Dass die Dorfmusikanten nicht nur in der Gruppe stark sind, sondern auch jeder Einzelne ein glänzender Musiker ist, bewiesen Jürgen Hamprecht, Michael Hamprecht, Jürgen Hägele und Tobias Huber in ihren jeweiligen Solistenstücken. Sichtlich wohl fühlte sich beim Gesang Orchesterchef Günther Muth. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten umsichtig die Mitglieder des Seniorenclubs Weissach im Tal.

Die fleißigen Helfer und Helferinnen versammelten sich am Schluss zu einer Walzerrunde auf der Tanzfläche. Die Musikerinnen und Musiker durften erst nach einigen Zugaben die Bühne verlassen. Zurück blieben begeisterte und gut gelaunte Gäste. Viele verließen eine flotte Weise summend oder pfeifend die Halle und freuen sich schon auf den Schwäbischen Abend im nächsten Jahr.

Ein paar Bilder vom Abend finden Sie hier

Weingenuss und böhmisch-mährische Blasmusik in Geddelsbach

28.04.2015
Anlässlich des Tages der offenen Weingüter am 2. und 3. Mai sind die Weissacher Dorfmusikanten unterwegs nach Geddelsbach auf den Schneckenhof. Das Weingut Müller ist den Besuchern des alljährlichen Weissacher Weindorfs sicher ein Begriff.

Begleiten Sie die Musikerinnen und Musiker der Weissacher Dorfmusikanten nach Geddelsbach und genießen Sie zu der stimmungsvollen böhmisch-mährischen Blasmusik ein leckeres Glas Wein.

Die Dorfmusikanten spielen am Sonntag den 3. Mai von 11:30 bis 13:30 Uhr.

Erster Spieltermin des Musikvereins in der Festles-Saison

26.04.2015
Kaum ist das Saisoneröffnungskonzert des Musikvereins absolviert, steht auch schon der erste Spieltermin dieser Festles-Saison für das Orchester an.

Der Musikverein Burgstetten lädt auf den Festplatz nach Erbstetten zum Maifest ein, wo auch der Musikverein Unterweissach zweieinhalb Stunden lang für musikalische Unterhaltung im Festzelt sorgen wird.

Falls Sie ihre Maiwanderung noch nicht genau geplant haben sind Sie herzlich dazu eingeladen, uns nach Erbstetten zu begleiten. Der Musikverein spielt am 1. Mai von 14:30 bis 17:00 Uhr.

Einladung zum Saisonauftakt

22.04.2015
Wir möchten Sie, Ihre Freunde und Familie recht herzlich zu unserem diesjährigen

Saisonauftakt
am Samstag, 25. April 2015,
in der Seeguthalle Weissach im Tal

einladen. Beginn ist um 19:30 Uhr - Der Saal wird ab 18:00 Uhr geöffnet sein.

Das musikalische Motto lautet „No. 1 Hits“
Genießen Sie einen entspannten Abend beim Musikverein Unterweissach. Lehnen Sie sich zurück und erleben Sie eine Reise durch das Beste der Musikgeschichte bis hin zu aktuellen Ohrwürmern und erfreuen Sie sich an einem tollen und vielseitigen Klangkörper.

Das Saisonauftakt-Konzert ist immer der erste große musikalische Auftritt in der neuen Saison. Hier möchten wir unseren Gästen den neuen Teil unseres Sommerprogramms für 2015 präsentieren.

Die Halle ist bewirtschaftet. Der Eintritt ist auch dieses Jahr wieder frei.

Wir freuen uns auf Sie als unsere Gäste!

^ nach oben

Bunter Abend der Weissacher Dorfmusikanten am 26.4.2015

21.04.2015
Nicht nur der Musikverein Unterweissach lädt am kommenden Wochenende zum Konzert ein, auch die Weissacher Dorfmusikanten unter der Leitung von Günther Muth bereiten sich bereits eifrig auf einen besonderen Termin vor.

Am Sonntag den 26.04. findet ab 17 Uhr in der Gemeindehalle in Unterweissach ein bunter Abend mit Musik, Gesang und Tanz statt, bei dem Freunden der böhmisch-mährischen Blasmusik wieder viel geboten wird. Der Eintritt ist wie immer frei.

Die Musikerinnen und Musiker der Weissacher Dorfmusikanten freuen sich auf Ihren Besuch!

D1-Lehrgang mit Abschlusskonzert am 12. April

19.04.2015
Nach dem die Ostereiersuche beendet war, ging es für die Nachwuchsmusikerinnen Christine Bürker und Nina Balsacq vom Musikverein Unterweissach, zum D1-Lehrgang auf den Mönchshof. Nach fünftägigem Musizieren und Theorie büffeln, absolvierten die Teilnehmer die Prüfungen in Theorie und Praxis, wodurch sie das D1-Bronze-Abzeichen erhielten, welches das erste von drei Musikerleistungsabzeichen ist.

Das zum Lehrgang gehörende Abschlusskonzert fand dieses Jahr in der Gemeindehalle in Oppenweiler statt. Gastgeber war der Musikverein Reichenberg e.V.

Von links nach rechts: Christine Bürker (Querflöte), Nina Balsacq (Klarinette)

Mehr erfahren Sie hier

Die Dorfmusikanten bei der Fleckaschau 2015

12.04.2015
Bei frühlingshaftem Wetter hatten die Musikerinnen und Musiker der Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins Unterweissach unter der Leitung von Günther Muth am Sonntag den 12.4. einen vollen Terminkalender.

Den Anfang machte die musikalische Umrahmung der der offiziellen Eröffnung der diesjährigen Fleckaschau durch Bürgermeister Schölzel.

Am Nachmittag folgten dann noch zwei Stunden bester Unterhaltung mit böhmisch-mährischer Blasmusik ebenfalls auf der Fleckaschau in der Backnanger Straße. Bei schon fast sommerlichen Temperaturen konnten wieder einmal sehr viele Zuhörerinnen und Zuhörer Musik und Sonnenstrahlen gleichermaßen genießen und erhielten schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf den bevorstehenden Bunten Abend in zwei Wochen am 26. April in der Gemeindehalle.

Die Weissacher Dorfmusikanten bei der Fleckaschau

02.04.2015
Am 12. April 2015 findet erneut die Fleckaschau in Unterweissach statt und auch für die Freunde böhmisch-mährischen Blasmusik ist wieder etwas dabei. In diesem Jahr bieten sich Ihnen sogar zwei Gelegenheiten, die Weissacher Dorfmusikanten zu hören und zu sehen.

Los geht es bereits bei der Eröffnung der Fleckaschau um 11 Uhr in der Welzheimer Straße 25 bei den „Partystrolchen“, bei welcher die Weissacher Dorfmusikanten mitwirken. Von 13 Uhr bis 15 Uhr können Sie dann vor der Bäckerei Trefz den gewohnt stimmungsvollen Klängen der Dorfmusikanten lauschen. Die Musikerinnen und Musiker freuen sich schon jetzt auf Ihren Besuch.

Zu guter Letzt noch ein kleiner Nachtrag: Das Konzert der Weissacher Dorfmusikanten am 26. April 2015 findet nicht wie versehentlich angekündigt in der Seeguthalle sondern ab 17 Uhr in der Gemeindehalle in Unterweissach statt. Hierzu sind Sie natürlich auch herzlich eingeladen!

Rückblick Hauptversammlung 2015

12.03.2015
Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Mitglieder und Freunde des Musikvereins bei der Hauptversammlung erschienen, um sich einen umfangreichen Einblick in die vergangene Vereinsarbeit geben zu lassen. Da sich trotz Neuwahlen keine große Veränderung der Teilnehmerzahl im Vergleich zu den Vorjahren abzeichnete, konnte man wohl daraus schließen, dass die Mitglieder mit der bisherigen Vereinsarbeit sehr zufrieden waren.
Mehr erfahren Sie hier
Bilder sehen Sie hier

^ nach oben

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

12.02.2015
Liebe Mitglieder,

am Freitag, den 6. März 2015 halten wir unsere diesjährige Hauptversammlung ab. Wir laden hierzu recht herzlich ein und würden uns über eine rege Teilnahme freuen. Die Ressortverantwortlichen werden über ein ereignisreiches Musikvereinsjahr berichten. Außerdem steht die Neufassung unserer Satzung an.

Tagesordnung siehe Bild.

Wir freuen uns über Euer Kommen und das Interesse an unserer Vereinsarbeit. Anträge an die Hauptversammlung sind schriftlich bis spätestens 26.02.2015 an den Vorstandssprecher zu richten. Die Neufassung der Satzung kann bei Vorstandsmitglied Markus Müller (0160-99802393/ finanzen2@mv-unterweissach.de) eingesehen sowie auf Wunsch zugesendet werden. Da an diesem Abend Neuwahlen und umfangreiche Satzungsänderungen anstehen, rechnen wir mit Eurem Interesse und zahlreichem Erscheinen.

Die Vorstände des Musikvereins Unterweissach

Lustiges "Schneetreiben" in der Gemeindehalle in Unterweissach

28.01.2015
Wieder einmal hieß es am Wochenende in der Gemeindehalle gute Unterhaltung und leckeres Essen! Bernd "Obi" Oberneder hat zu seinem alljährlichen Theaterstück der Theatergruppe des MV Unterweissach eingeladen - dieses Jahr gab es ein munteres "Schneetreiben". Vom Musikverein umfassend bewirtet durch das Team um Heiko Pfauser, wurde am Samstagabend und Sonntagmittag vor gut gefüllter Halle ein kurzweiliges Stück geboten, das an heiterer Unterhaltung nicht fehlte.
Mehr erfahren Sie hier

Rechtzeitig Karten sichern!!!

05.01.2015
Der Vorverkauf ist in vollem Gange. Die begehrten Eintrittskarten für unser Theaterwochenende erhalten Sie wie gewohnt bei der „Nr.1 Am Markt“ in Unterweissach (Vorverkaufspreis 9,- €). Sichern Sie sich schnell Ihre Karten! Unsere Stammgäste wissen, diese sind heiß begehrt.

Natürlich können Sie Ihre Tickets auch bei allen Musikern bestellen. Die Aufführungen finden wieder wie gewohnt in der Gemeindehalle in Unterweissach statt.

Titel der unterhaltsamen Komödie lautet „Schneetreiben“ und seien Sie sich sicher, unser Regisseur Bernd „Obi“ Oberneder hat wieder ein Attentat auf Ihre Lachmuskeln geplant.

Da die Pension Himmelstörle seit einiger Zeit nicht mehr besonders läuft, hat sich Inhaberin Eva Keck eine sehr zeitgemäße Marketingstrategie einfallen lassen: Sie arrangiert „blind dates“. Auch die ersten Gäste haben sich bereits gefunden und erwarten sich von diesem Wochenende anregende Abwechslung. Dass die tatsächlichen Überraschungen, unter anderem hervorgerufen durch eine ominöse Likörkaraffe und einen angeblichen Werbefilmer, noch viel größer sind, als erwartet, hätten sich die beiden nicht träumen lassen.

Was sich wohl dahinter verbirgt, erfahren Sie an unserem Theaterwochenende.

Alle Jahre wieder...

28.12.2014
Der Musikverein wünscht allen seinen Mitgliedern, Helfern und Gönner noch einen Guten Rutsch ins Jahr 2015!

Auch dieses Jahr ließ es sich der Musikverein Unterweissach nicht nehmen, an Heilig Abend für weihnachtliche Stimmung zu sorgen.

Mehr erfahren Sie hier

Die Bilder gibt es hier

Fröhliche Weihnacht überall...

17.12.2014
wünscht der Musikverein Unterweissach allen Bewohnern der Gemeinde Weissach im Tal.

Zum besinnlichen Weihnachtsliederspielen am Heiligen Abend laden wir alle recht herzlich ein. Wie schon seit vielen Jahren zur schönen Tradition geworden, wollen Sie die Musikerinnen und Musiker auf das Christfest einstimmen.

Wenn Sie mit uns die Vorfreude genießen möchten, so laden wir Sie recht herzlich ein uns zuzuhören. Wir musizieren in zwei Gruppen an folgenden Stellen (siehe Bild links - zum Vergrößern bitte anklicken)

Um 15.15 musizieren die Aktiven des Orchesters und der Jugendkapelle gemeinsam als Großorchester vor dem Rathaus in Unterweissach.

Wir freuen uns an allen genannten Stellen über viele Zuhörer!

Wir sagen auf diese Weise auch „Dankeschön“ an alle unsere Mitglieder, Freunde, Gönner, Helfer und Familien unserer Jugendlichen für die tatkräftige Unterstützung bei unseren Veranstaltungen in diesem Jahr.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen frohe und gesegnete Feiertage und ein Gutes Jahr 2015 in Gesundheit und Frieden.

^ nach oben

Weihnachtsmarkt

15.12.2014
Trotz nicht ganz so winterlich-weihnachtlichem Wetter sind wieder viele Besucher der Einladung der Weissacher Vereine auf den Weihnachtsmarkt in Weissach gefolgt.

Mehr erfahren Sie hier

Weihnachtsmarkt am Sonntag den 14. Dezember

04.12.2014
Ja ist denn heut schon Weihnachten? Nein, aber wie man mittlerweile immer mehr an der festlichen Dekoration und Beleuchtung erkennen kann, ist es bald wieder soweit. Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür!

Um in die richtige Weihnachtsstimmung zu kommen, möchten die Weissacher Vereine zum 29. Weissacher Weihnachtsmarkt einladen. Der Weihnachtsmarkt findet wie jedes Jahr am 3. Advent statt und ist eine feste Größe im vorweihnachtlichen Terminkalender.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von dem aus gutem Württemberger Wein selbst hergestellten leckeren Glühwein des Musikvereins Unterweissach verwöhnen. Unser Stand befindet sich direkt hinter der Bushaltestelle am Rathaus. Genießen Sie ein oder gerne auch mehrere Gläser des von uns direkt und frisch zubereiteten Glühweines (auch mit Schuss). Wir versprechen Ihnen, Sie werden den Unterschied unseres frisch, zubereiteten Weines schmecken und lieben!  Danach bietet sich ein Rundgang über den Weihnachtsmarkt mit seinen vielfältigen Ständen an.

Der Musikverein wird Sie um 13:30 und 16:00 Uhr mit vorweihnachtlichen Klängen unterhalten. Spielort ist neben unserem Weihnachtsmarkt-Stand. Außerdem startet der Karten-Vorverkauf zu unserem beliebten Theaterstück. Ebenso werden wir auch wieder den historischen Film des Musikvereines aus dem Jahre 1957 zum Kauf anbieten. Gerade richtig für den, der noch ein Weihnachtsgeschenk sucht.

„Die vier Jahreszeiten“ – das Motto des dies jährigen Jahreskonzertes des Musikverein Unterweissach

01.12.2014
Der Musikverein hatte am 29. November zu seinem diesjährigen Jahreskonzert in die Seeguthalle eingeladen.

Nach der Begrüßung durch den Vorstandssprecher Oliver Fiechtner, der in seiner Ansprache auch die anwesenden Ehrengäste Bürgermeister Ian Schölzel, Erich Gassmann, Fritz Pfauser und den Leiter der Jugendmusikschule Backnang Michael Unger begrüßte, konnte das „musikalische Jahr“ beginnen.

Mehr erfahren Sie hier

Probenwochenende für das Jahreskonzert

24.11.2014
Nächstes Wochenende ist es wieder so weit. Der Musikverein bereitet sich schon seit Wochen auf sein alljährliches Highlight das Jahreskonzert vor.

Um ungestört und fast immer konzentriert proben zu können, haben sich die Aktiven zusätzlich extra ein ganzes Wochenende in der Gemeindehalle in Unterweissach zum proben und für den letzten Feinschliff eingeschlossen. Es wurde so intensiv geprobt, dass der eine oder andere am nächsten Tag dann doch leichte Kopfschmerzen und Anzeichen der Schwäche zeigte. Natürlich alles nur wegen der nicht ganz leisen Töne!

Um das Resultat live erleben zu können, wollen Sie, Ihre Freunde und Familie recht herzlich zu unserem diesjährigen Jahreskonzert ein.

Einladung zum Jahreskonzert

09.11.2014
Wir möchten Sie, Ihre Freunde und Familie recht herzlich zu unserem diesjährigen

Jahreskonzert
am Samstag, 29. November 2014,
in der Seeguthalle Weissach im Tal

einladen. Beginn ist um 19:00 Uhr - Der Saal wird ab 18:30 Uhr geöffnet sein.

Das musikalische Motto lautet „Die vier Jahreszeiten“ Ganz dem metereologischen Wetter entsprechend von frühlingshaften, ja schon fast sommerlicher Temperatur, bis zu regnerischem Herbstwetter -allein der Winter lässt noch auf sich warten- nimmt sich auch der Musikverein Unterweissach musikalisch den vier Jahreszeiten an.

Dieses Konzert ist immer das musikalische Highlight des Musikvereins und saisonaler Ausklang des Mini-Orchester, des Jugenorchester und der Aktiven.

Die Halle ist bewirtschaftet. Der Eintritt ist auch dieses Jahr wieder frei.

Wir freuen uns auf Sie als unsere Gäste!

^ nach oben

Spontanes Platzkonzert der Weissacher Dorfmusikanten

09.11.2014
Die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins Unterweissach gaben am Samstag spontan ein Platzkonzert am Fischbrunnen in der Backnanger Straße in Unterweissach.

Bei strahlendem Sonnenschein hatte sich der Fanclub böhmisch-mährischer Blasmusik nicht nur über die Musik gefreut, sondern auch über die gelungene Melange von Döner, Backwaren und Schuhkauf.

Auch viele Kunden der ansässigen Gewerbetreibenden lauschten spontan den Klängen der Weissacher Dorfmusikanten unter der Leitung von Günther Muth.

Erfolgreiches Ende musikalischer Herbstferien

04.11.2014
In diesem Herbst gab es wieder die Gelegenheit die Musikleistungsabzeichen D1 (Bronze), D2 (Silber) und D3 (Gold) zu erlangen.

Auch ein Nachwuchsmusiker des Musikverein Unterweissach, Maxim Balsacq war unter den insgesamt 39 Teilnehmern. Gemeinsam wurde vom 25. bis zum 29. Oktober für die Abschlussprüfungen in Theorie und Praxis gebüffelt und musiziert.

Maxim absolvierte die Prüfungen auf dem D2-Niveau am Saxofon. Wir gratulieren Maxim Balsacq für die erfolgreiche Teilnahme am D2-Lehrgang.

Weitere Infos hier

Volksmusik mit Döner

02.11.2014
Die Dorfmusikanten des Musikvereins Unterweissach laden am Samstag, den 8. November -bei schönem Wetter- zu einem Platzkonzert ein.

Ab 11 Uhr unterhalten die Dorfmusikanten mit volkstümlicher Blasmusik am Brunnen in der Backnanger Straße Interessierte und Freunde der Volksmusik.

Kulinarisch bietet die Ecke Allerbestes: Döner und Pizza von Amasra. Kaffee und Gebäck vom Feinsten die Bäckerei Trefz.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei und genießen die Musik und hoffentlich die letzten Sonnenstrahlen (findet nur bei schönem Wetter statt).

Jugendprobewochenende des Musikverein Unterweissach 2014 – musikalisch und mörderisch gut

25.10.2014
Als Vorbereitung für das bevorstehende Jahreskonzert des Musikvereins Unterweissach am 29.11.2014, fuhren die Minis und das Jugendorchester vom 17.10.-19.10.14 ins Probewochenende nach Mosbach.

Drei Tage hallten die Klänge der Nachwuchsmusiker durch die Flure der Jugendherberge. Unter der Leitung unseres Dirigenten Michael Jatzlau übten die Musiker vielfältige Stücke und arbeiteten an der Dynamik und Rhythmik.
Für die Pausengestaltung hatte sich das Team um Jugendleiterin Simone Gerstle viele unterschiedliche Spiele einfallen lassen.

Bei einer Geländerallye für die Minis waren Teamgeist, Geschick und Treffsicherheit gefragt. Die Musiker der Jugendkapelle hingegen mussten einen ominösen Mordfall aufklären. Die MVU-Kommissare gaben ihr Bestes und konnten nach erfolgreichen Ermittlungen den Probenbetrieb wieder aufnehmen.

Am Samstagabend konnten die Kinder und Jugendlichen Basteln und im Musikverein-Casino verschiedene Spiele ausprobieren. Dabei wurden die „Spielgeld“-Bonbons verspielt, vermehrt oder gegessen.

Vielen Dank an alle die uns bei der Durchführung eines tollen Probewochenendes unterstützt haben. (Text: Fabienne Lämmle-Frank)

Gelungenes 7. Weissacher Weindorf 2014

18.09.2014
Leider schon wieder vorbei. Ein harmonisches und gut besuchtes Weindorf-Wochenende liegt hinter uns.
56 verschiedene Weine und Sekte lockten wieder zahlreiche Gäste zu unserem Weindorf. Schmackhafte Speisen aus der Pfalz und der Region rundeten den kulinarischen Gaumenkitzel ab.
Für musikalisch unaufdringliche, aber immer präsente Unterhaltung sorgten samstagabends auch in diesem Jahr wieder die Backnanger Stadtmusikanten.

Mehr erfahren Sie hier

^ nach oben

Weindorf vom 13. bis 14. September 2014

05.09.2014
Nächstes Wochenende ist es wieder soweit! Das Weissacher Weindorf des Musikvereins Unterweissach geht in die 7. Runde.

Samstag

17:30 Uhr Bewirtungs- und Ausschankbeginn
18:00 Uhr Eröffnung durch BM Ian Schölzel und die amtierende Schwäbische WaldFee 2014 Pia Pfitzenmaier
Am Abend musikalische Unterhaltung durch die „Backnanger Stadtmusikanten“

Sonntag

11:15 Uhr Bewirtungs- und Ausschankbeginn
11:30 Uhr Grußworte anlässlich des 25jährigen Partnerschaftsjubiläums mit Marly durch Herrn BM Schölzel und Herrn Robert Antretter (ehemaliger Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates)
Kleines Programm mit der französisch AG der Grundschulen und dem Liederkranz Unterweissach
Im Anschluss musikalische Unterhaltung durch Drehorgelspieler Roland Deckert

Lassen Sie sich dieses heimelige Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathauses nicht entgehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Weindorf rund um das Rathaus in Unterweissach vom 13. bis 14. September

13.08.2014
In 4 Wochen ist es wieder soweit! Der Musikverein Unterweissach veranstaltet mittlerweile sein 7. Weissacher Weindorf. 2 Tage lang wird der Platz rund um das Unterweissacher Rathaus wieder zum Mekka der Freunde des edlen Rebensaftes und der Geselligkeit aus nah und fern. Genießen Sie wieder Köstlichkeiten aus Württemberg und der Pfalz. Folgende Weinlauben werden wieder vertreten sein:

• Die Feucht Fröhlichen Neustadter (Pfalz)
• Weingut Storz (Cleebronn)
• Weingut Müller (Geddelsbach)
• Stand International (Frankreich, Italien, Griechenland, Spanien, Portugal)

Passend zu den Weinen der Weingüter wird wieder Kulinarisches aus der Region und der Pfalz angeboten. Für die dezente musikalische Unterhaltung sorgen am Samstag die „Backnanger Straßenmusikanten“ in gewohnt unterhaltsamer Weise.

Anlässlich des Weindorfes wird dieses Jahr am Sonntag der feierliche Festakt zum 25jährigen Partnerschaftsjubiläum mit Marly stattfinden. Zu diesem Anlass wird auch der ehemalige Europapolitiker Robert Antretter das Weindorf besuchen.

Lassen Sie sich dieses heimelige Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathausensembles nicht entgehen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Nachbericht Spieltermine in Korb und Oberbrüden

01.08.2014
Bei idealen Open-Air Bedingungen fuhr der Musikverein Unterweissach am Samstag, den 26. Juli nach Korb. Das Korber-Straßenfest, eine kleine aber feine Hocketse, war das Ziel. Während unseres Auftrittes entwickelte sich der Platz vor der Bühne mehr und mehr zu einem Besuchermagnet. So füllten sich die zuerst leeren Bänke vor der Bühne zusehends. Zur Auftritts-Halbzeit waren dann beinahe alle Plätze belegt. Mit einem unterhaltsamen zweistündigen Programm-von traditioneller Blasmusik bis zu moderner Popmusik-hatte es Dirigent Michael Jatzlau wieder verstanden, das komplette musikalische Spektrum abzudecken und das Korber Publikum zu begeistern.

Am nächsten Tag ging es für die Weissacher Dorfmusikanten unter der Leitung von Günther Muth dann schon wieder weiter. Der Musikverein Oberbrüden hatte zu seinem ersten Bruckwiesenfest eingeladen. Mit böhmisch-mährischen Klängen wurden die zahlreichen Gäste zum sonntäglichen Frühschoppen unterhalten. Vielen Dank geht an beiden Tagen an unseren treuen Fanclub, der uns an beiden Tagen begleitet hatte!

Auftritt auf dem Blasmusikfestival in Plüderhausen

28.07.2014
Das Blasmusikfestival „Rems Regio“ wurde als „Veranstaltung der Superlative“ angekündigt. Dass dies nicht übertrieben war zeigte sich schnell. Im sehr gut besuchten Zelt das für bis zu 3000 Personen Platz bietet war Blasmusik ohne Unterbrechung angesagt. Insgesamt 8 Orchester heizten dem begeisterten Publikum ein.

Genauso vielfältig wie die verschiedenen Akteure waren, war auch die Musikauswahl. Sie reichte von Märschen über Polka hin zu Schlagern, Klassikern und den aktuellen Charts. Eine Mischung, bei der für jeden etwas dabei war. Auch der Musikverein Unterweissach begeisterte mit seinem 40 minütigen Beitrag das Publikum. Zum krönenden Abschluss sorgte ein Massenorchester aller Teilnehmer für Gänsehaut. Ungefähr 350 Musiker bildeten einen selten gehörten Klangkörper und spielten gemeinsam zwei Titel.

Uns hat es riesen Spaß gemacht und es wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir an diesem Spektakel teilnehmen werden. Last but not least vielen Dank an unseren Fanclub der extra aus dem Weissacher Täle mit angereist war.

Spieltermine in Korb und Oberbrüden

25.07.2014
Kaum aus Plüderhausen angekommen, geht es für den Musikverein am Samstag auch schon wieder weiter. Wir folgen der Einladung des Musikvereins Korb-Steinreinach zum jährlich stattfindenden Korber Straßenfest. Das von den lokalen Vereinen organisierte Fest lockt mit vielfältigem musikalischem Programm. Der Musikverein spielt am 26. Juli von 17:30 bis 19:30 Uhr.

Für einen Teil der Weissacher Musiker geht es dann am nächsten Tag schon wieder weiter. Die Weissacher Dorfmusikanten spielen in Oberbrüden. Unsere Musikerfreunde des Musikvereins Oberbrüden veranstalten ihr neues Bruckwiesenfest. Das Festgelände befindet sich direkt beim Musikerheim. Die Dorfmusikanten spielen am 27. Juli von 11:30 bis 13:30 Uhr. Für das leibliche Wohl der Gäste ist bestens gesorgt.

Wir freuen uns an allen Tagen über zahlreiche Zuhörer!

^ nach oben

Musikverein Unterweissach beim Blasmusikfestival der Superlative

19.07.2014
Am Donnerstag, den 24. Juli wird in Plüderhausen das 3. Blasmusikfestival „Rems Regio“ stattfinden. Was erwartet Sie? 8 Orchester, eines davon der Musikverein Unterweissach, werden an der Veranstaltung teilnehmen. Bei diesem Blasmusikspektakel der Superlative werden über 350 Musikerinnen und Musiker das Zelt beschallen. Extra für diesen Abend werden im Zelt zwei Bühnen aufgebaut, so dass es an diesem Event Blasmusik non-Stopp ohne Unterbrechungen geben wird. Als Moderator konnte der radiobekannte Michael Branik gewonnen werden. Krönender Abschluss der Veranstaltung wird ein Massenorchester aller MusikerInnen der 8 Vereine sein!

Lassen Sie sich dieses Spektakel nicht entgehen. Kommen Sie am Donnerstag, den 24. Juli ins Festzelt am Gänswasen nach Plüderhausen. Beginn der Veranstaltung ist 18:00 Uhr. Der Musikverein unterhält ab 22:00 Uhr. Wir freuen uns auf einen großen Fan-Club aus dem Weissacher Tal!

Nachbericht Musikfest in Althütte

17.07.2014
Unter der Leitung des Vize-Dirigenten Siegmar Dierolf war der Musikverein letztes Wochenende zu Gast auf der Bühne des Musikfestes in Althütte. Mit unterhaltsamer Musik - von traditioneller Blasmusik bis zu moderner Popmusik - wurde alles abgedeckt.

Dabei präsentierte sich der Musikverein in gewohnter Stärke. Auch wenn das Fest mit der Oldtimer Ausstellung eine wirklich tolle Attraktion zu bieten hatte, konnten wir doch viele begeisterte Zuhörer ins Zelt locken. Vielen Dank an das tolle Publikum für den gelungenen Auftritt in unserer Nachbargemeinde.

Dorfmusikanten „On Tour“ in Oberschwaben

11.07.2014
Einer Einladung des Musikvereins Königseggwald folgten die Dorfmusikanten am Sonntag, 6. Juli. Mit von der Partie im Bus waren auch eine große Fangruppe und die AH-Fußballer des SVU. Ziel der illustren Reisegesellschaft war das Dreiländerdreieck in Königseggwald bei Ostrach. Hier im Oberland führen die Grenzen von Württemberg, Hohenzollern und Baden zusammen.

Bereits 2003, im Jubiläumsjahr des Musikvereins Unterweissach, waren die Musikerinnen und Musiker aus dem „Scherzachtaler-Land“ bei uns zu Gast und nach über 10 Jahren wurde endlich ein Gegenbesuch eingelöst. Gespannt waren vor allem die Dorfmusikanten. Die musikalische Visitenkarte musste, in einer Gegend wo volkstümliche Blasmusik einen hohen Stellenwert hat, perfekt passen.

Um es vorweg zu nehmen – das Konzept der Dorfmusikanten mit Musik, Gesang und Moderation hat das Publikum begeistert. Die Musikanten um Kapellmeister Günther Muth hatten bei Ihren Vorträgen sichtlich Spaß und das Publikum war schnell begeistert. Man sparte auch nicht mit Applaus und Lob: So eine tolle Musik gehört zum Frühschoppen im Festzelt– macht weiter so. Eine kleine Anekdote am Rande: Unter den Zuhörern war auch ein Urlauber-Ehepaar aus Freudenstadt im Schwarzwald. Sie kannten Unterweissach von früher und wollten sich unseren Auftritt dort nicht entgehen lassen.

Der Vorstand des Musikvereins Königseggwald, Günter Osswald, selbst Tenorhornist bei den Scherzachtaler Blasmusikern, sprach danach gleich wieder eine Einladung aus: Ihr dürft gerne wiederkommen. Das dürfte nicht schwerfallen, denn auch die mitgereiste Fangruppe der Dorfmusikanten war von der tollen Gastfreundschaft begeistert. (Text & Bilder: Klaus Payer)

Der Musikverein spielt beim Musikfest in Althütte

06.07.2014
Sie wollen den Musikverein Unterweissach mal wieder in Aktion hören und erleben?

Dann kommen Sie am 13. Juli in unsere Nachbargemeinde Althütte. Unter dem Motto „Blasmusik trifft Oldtimer“ findet dort das diesjährige Musikfest des MV Althütte statt.

Ab 16:30 Uhr wird der Musikverein Unterweissach entgegen des Mottos den Abend mit frischen Klängen ausklingen lassen. Für Bewirtung ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!!

Rückblick Sonnwendfeier

25.06.2014
Letztes Wochenende war es wieder so weit, der Musikverein Unterweissach feierte, gemeinsam mit der Ortsgruppe des Albvereins, das Fest der Sommersonnwende. Bei herrlichem Sonnenschein durften wir wieder zahlreiche Gäste auf der Freizeitanlage „Forche“ begrüßen.

Mehr erfahren Sie hier

^ nach oben

Sonnwendfeier auf der Forche

07.06.2014
Bald nähert er sich wieder der Tag mit der kürzesten Nacht und dem längsten Tag.

Am Freitag, den 20. Juni 2014 ab 19:00 Uhr auf der Forche begeht der Musikverein Unterweissach wieder zusammen mit dem Schwäbischen Albverein das traditionelle Fest der Sonnwende. Achtung die Sonnwendfeier wird dieses Jahr am Freitag stattfinden!!!

Feiern Sie mit uns auf der idyllisch im Grünen gelegenen „Forche“. Für die hungrigen und durstigen Gäste ist wieder bestens gesorgt. Unser Bewirtungsteam freut sich auf Sie. Für die Kinder, aber auch für alle anderen, ist wieder ein Fackelzug organisiert. Zusammen wollen wir bei Einbruch der Nacht das große Sonnwendfeuer entzünden.

Feiern Sie mit uns den aus dem 12. Jahrhundert stammenden Brauch der Sonnwendfeuer als Symbol der Sonne und lassen Sie uns gemeinsam einen tollen Sommer einläuten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Festumzug Kirchberg/Murr

05.06.2014
Kaum haben wir unser eigenes Himmelfahrtsfest hinter uns gelassen, schon geht es mit der Festsaison richtig los. So spielten die Aktiven am 1. Juni in Kirchberg/Murr. Der Musikverein Kirchberg hatte zu seinem 90. Vereinsjubiläum eingeladen. Der Musikverein Unterweissach ließ es sich nicht nehmen, die Musikerfreunde zu unterstützen. Bei strahlendem Sonnenschein nahmen wir beim Jubiläumsumzug durch Kirchberg teil. Vielen Dank hier auch an unseren klasse Fanclub, der uns wieder toll und vor allem zahlreich vom Rand aus unterstützt hat!

Rückblick Himmelfahrtsfest

02.06.2014
Das Wetter hatte wohl nicht den aktuellen Wetterbericht gelesen. So konnte trotz schlechter Prognosen das Himmelfahrtsfest des Musikvereins bei sehr angenehmen Temperaturen und ohne den vorhergesagten Regen stattfinden.

Mehr erfahren Sie hier

Gemütliche Hocketse in und um die Löwenscheuer in Heutensbach

12.05.2014
Nachdem das Saisonauftaktskonzert mit großem Erfolg die Sommersaison eröffnet hat, startet der Musikverein jetzt auch in die Festlessaison. Auch dieses Jahr findet an Himmelfahrt, den 29. Mai wieder die traditionelle Hocketse des Musikvereins in und um die Löwenscheuer in Heutensbach statt.

Lassen Sie es sich nicht nehmen, ein paar Stunden oder auch mehr, in gemütlicher Atmosphäre zu verbringen. Anbieten würde sich auch, den „Vatertagsausflug“ mit einem Besuch bei uns zu verbinden. Bei Bewirtung von Schank und Grill sowie Kaffee und Kuchen können wieder neue Kräfte gesammelt werden.

Auch für die Ohren gibt es wieder was, so spielen ab 11:30 Uhr unsere Musikerfreunde aus Korb-Steinreinach und danach um 14:00 Uhr der Musikverein Burgstetten sowie ab 16:00 Uhr die Musiker aus Sachsenweiler.

Ihnen hat die Veranstaltung unserer Dorfmusikanten beim „Schwäbischen Abend“ gefallen, oder Sie ärgern sich, sie verpasst zu haben? Macht nichts!!! Besuchen Sie unser Himmelfahrtsfest. Als besonderes Schmankerl spielen erneut die Weissacher Dorfmusikanten ab 18:00 Uhr auf unserer Hocketse rund um die Löwenscheuer. Auf Ihren Besuch freuen wir uns.

Nachlese Maiwanderung 2014

04.05.2014
Trotz eines Himmels, der deutlich mehr nach Regen als nach Sonnenschein aussah, fanden sich doch wieder einige Musikvereinler, Helfer und Eltern zum Treffpunkt an der Gemeindehalle ein. Der Musikverein hatte wieder zu seiner traditionellen Maiwanderung eingeladen.

Mehr erfahren Sie hier

^ nach oben

D1-Lehrgang mit Abschlusskonzert

30.04.2014
Vom 22. bis zum 26. April paukten drei unserer JungmusikerInnen, Isabell Schützle, Maurice Frank und Sascha Maurer Theorie und Praxis im Einzelunterricht und in Orchesterproben auf dem D1-Lehrgang.

Mehr erfahren Sie hier

Bild Teilnehmer
Von links nach rechts: Sascha Maurer, Isabell Schützle, Maurice Frank

Nachbericht Saisonauftakt

29.04.2014
Am Samstag den 26. April 2014 fand unter dem verheißungsvollen Titel „Urlaub“, der Saisonauftakt des Musikvereins Unterweissach statt.

Nach der Begrüßung durch den Vorstandssprecher Oliver Fiechtner, der in seiner Ansprache auch die anwesenden Ehrengäste, Bürgermeister Ian Schölzel, Herrn Loup vom Kreisverband, Erich Gassmann, Fritz Pfauser und Wilhelm Stark begrüßte, konnte die Reise losgehen.

Die Leitung aller drei Orchester hatte wie gewohnt unser Michael Jatzlau.

Mehr erfahren Sie hier

Einladung zum Saisonauftakt

10.04.2014
Wir möchten Sie, Ihre Freunde und Familie recht herzlich zu unserem diesjährigen

Saisonauftakt
am Samstag, 26. April 2014,
in der Seeguthalle Weissach im Tal

einladen. Beginn ist um 19:30 Uhr - Der Saal wird ab 18:00 Uhr geöffnet sein.

Das musikalische Motto lautet „Urlaub!“ Genießen Sie einen entspannten Abend beim Musikverein Unterweissach. Lehnen Sie sich zurück und erleben Sie einen Kurztrip in fremde und ferne Länder mit uns und erfreuen Sie sich an einem tollen und vielseitigen Klangkörper.

Das Saisonauftakt-Konzert ist immer der erste große musikalische Auftritt in der neuen Saison. Hier möchten wir unseren Gästen den neuen Teil unseres Sommerprogramms für 2014 präsentieren.

Die Halle ist bewirtschaftet. Der Eintritt ist auch dieses Jahr wieder frei.

Wir freuen uns auf Sie als unsere Gäste!

MVU-Theaterensemble begeistert Publikum

08.04.2014
Auch mit dem diesjährigen Stück „Tango zum Leichenschmaus“ ist es unserer Theatergruppe wieder gelungen, das Publikum zu begeistern.

Die Komödie strapazierte die Lachmuskeln der zahlreichen Zuschauer aufs Äußerste. Am Theaterwochenende des Musikvereins sollte das Rätsel um den ominösen Inhalt des Schrankes, wie im Vorfeld angekündigt, endlich gelüftet werden.

Mehr erfahren Sie hier

Rechtzeitig Karten sichern!!!

15.03.2014
Der Vorverkauf ist in vollem Gange. Die begehrten Eintrittskarten für unser Theaterwochenende erhalten Sie wie gewohnt bei der „Nr.1 Am Markt“ in Unterweissach (Vorverkaufspreis 9,- €). Sichern Sie sich schnell Ihre Karten! Unsere Stammgäste wissen, diese sind heiß begehrt.

Natürlich können Sie Ihre Tickets auch bei allen Musikern bestellen. Die Aufführungen finden wieder wie gewohnt in der Gemeindehalle in Unterweissach statt.

Titel der unterhaltsamen Komödie lautet „Tango zum Leichenschmaus“ und seien Sie sich sicher, unser Regisseur Bernd „Obi“ Oberneder hat wieder ein Attentat auf Ihre Lachmuskeln geplant. Der reiche Sternecker-Bauer liegt im Sterben. Die lieben Erben können das Ableben kaum noch erwarten. Leider hat eine der Erben zwei Landstreiche mit dem Auto angefahren. Um diesen erste Hilfe zu leisten werden Sie kurzerhand mit auf den Hof genommen. Diese beiden Langfinger nehmen es aber nicht so genau mit fremden Besitz. Dabei stoßen Sie auch auf einen Schrank mit ungewohntem Inhalt.

Was wohl in diesem steckt und wie die beiden versuchen ihn wieder loszuwerden erfahren Sie an unserem Theaterwochenende.

^ nach oben

Rückblick Hauptversammlung 2014

13.03.2014
Auch dieses Jahr haben es sich viele Mitglieder und Freunde des Musikvereins nicht nehmen lassen, sich einen umfangreichen Einblick in die vergangene Vereinsarbeit geben zu lassen.

Leider doch nicht ganz so viele wie erwartet. Aber das bedeutet wohl, dass die Mitglieder mit der Vereinsarbeit zufrieden waren.

Den vollständigen Bericht können Sie hier nachlesen.

Toller Abend mit den Weissacher Dorfmusikanten

13.03.2014
Am 9. März ging es wieder böhmisch-mährisch zu in der Unterweissacher Gemeindehalle.
Die Dorfmusikanten unter Leitung von Günther Muth hatten zu einem „Schwäbischen Abend“ eingeladen.
Die Gäste, die trotz der beinahe sommerlichen Temperaturen zahlreich erschienen waren, bekamen wieder Blasmusik der Spitzenklasse zu hören.

Schwäbischer Abend mit den Weissacher Dorfmusikanten

02.03.2014
Die Weissacher Dorfmusikanten unter der Leitung von Günther Muth laden diesen Sonntag, den 09. März, zu einem „Schwäbischen Abend“ in die Gemeindehalle ein.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm ganz im Zeichen der böhmisch-mährischen Blasmusik. Saalöffnung ist um 16:00 Uhr und Beginn um 17:00 Uhr. Für ausreichende Bewirtung ist gesorgt. Es darf gerne das Tanzbein geschwungen werden.

Der Eintritt ist frei!!! Über eine Spende für unsere Jugendarbeit würden wir uns aber freuen.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014

16.02.2014
Liebe Mitglieder,

am Freitag, den 7. März 2014 halten wir unsere diesjährige Hauptversammlung ab. Wir laden hierzu recht herzlich ein und würden uns über eine rege Teilnahme freuen. Die Ressortverantwortlichen werden über ein ereignisreiches Musikvereinsjahr berichten.

Tagesordnung siehe Bild.

Wir freuen uns über Euer Kommen und das Interesse an unserer Vereinsarbeit. Anträge an die Hauptversammlung sind schriftlich bis spätestens 27.02.2014 an den Vorstandssprecher zu richten.

Die Vorstände des Musikvereins Unterweissach

Alle Jahre wieder...

12.01.2014
Der Musikverein wünscht allen seinen Mitgliedern, Helfern und Gönner noch ein gesundes und frohes Jahr 2014!

Auch 2013 ließ es sich der Musikverein Unterweissach nicht nehmen, an Heilig Abend für weihnachtliche Stimmung zu sorgen. Allerdings mussten alle in diesem Jahr sehr viel innbrünstiger spielen, da mit Sicherheit der ein oder andere bei zweistelligen Plusgraden und Sonnenschein noch nicht so ganz auf Weihnachtsbaum und Christkind eingestellt war.

Weitere Infos finden Sie unter den Berichten

^ nach oben

Fröhliche Weihnacht überall...

19.12.2013
...wünscht der Musikverein Unterweissach allen Bewohnern der Gemeinde Weissach im Tal.

Zum besinnlichen Weihnachtsliederspielen am Heiligen Abend laden wir alle recht herzlich ein. Wie schon seit vielen Jahren zur schönen Tradition geworden, wollen Sie die Musikerinnen und Musiker auf das Christfest einstimmen.

Wenn Sie mit uns die Vorfreude genießen möchten, so laden wir Sie recht herzlich ein uns zuzuhören. Wir musizieren in zwei Gruppen an folgenden Stellen (siehe Bild links - zum Vergrößern bitte anklicken)

Um 15.15 musizieren die Aktiven des Orchesters und der Jugendkapelle gemeinsam als Großorchester vor dem Rathaus in Unterweissach.

Wir freuen uns an allen genannten Stellen über viele Zuhörer!

Wir sagen auf diese Weise auch „Dankeschön“ an alle unsere Mitglieder, Freunde, Gönner, Helfer und Familien unserer Jugendlichen für die tatkräftige Unterstützung bei unseren Veranstaltungen in diesem Jahr.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen frohe und gesegnete Feiertage und ein Gutes Jahr 2014 in Gesundheit und Frieden.

Weihnachtsmarkt vergangenes Wochenende

16.12.2013
Auch in diesem Jahr war der Musikverein Unterweissach wieder mit seinem beliebten selbstgemachten Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt vertreten. Unser Standpersonal hatte ordentlich was zu tun, um den Durst der vielen Gäste zu stillen. Vielen Dank an alle Helfer!

Außerdem konnten wir wieder zahlreiche Zuhörer mit unseren Weihnachtsliedern erfreuen. Zwei Gruppen unterhielten jeweils um 13:30 und 16:00 die Gäste, die dank des guten Weihnachtsmarktwetters zahlreich erschienen waren.

Weihnachtsmarkt am Sonntag den 15. Dezember

09.12.2013
Ja ist denn heut schon Weihnachten? Nein, aber wie man mittlerweile immer mehr an der festlichen Dekoration und Beleuchtung erkennen kann, ist es bald wieder soweit. Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür!

Um in die richtige Weihnachtsstimmung zu kommen, möchten die Weissacher Vereine zum 28. Weissacher Weihnachtsmarkt einladen. Der Weihnachtsmarkt findet wie jedes Jahr am 3. Advent statt und ist eine feste Größe im vorweihnachtlichen Terminkalender.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von dem aus gutem Württemberger Wein selbst hergestellten leckeren Glühwein des Musikvereins Unterweissach verwöhnen. Unser Stand befindet sich direkt hinter der Bushaltestelle am Rathaus. Genießen Sie ein oder gerne auch mehrere Gläser des von uns direkt und frisch zubereiteten Glühweines (auch mit Schuss). Wir versprechen Ihnen, Sie werden den Unterschied unseres frisch, zubereiteten Weines schmecken und lieben! Danach bietet sich ein Rundgang über den Weihnachtsmarkt mit seinen vielfältigen Ständen an.

Der Musikverein wird Sie um 13:30 und 16:00 Uhr mit vorweihnachtlichen Klängen unterhalten. Spielort ist neben unserem Weihnachtsmarkt-Stand. Außerdem startet der Karten-Vorverkauf zu unserem beliebten Theaterstück. Ebenso werden wir auch wieder den historischen Film des Musikvereines aus dem Jahre 1957 zum Kauf anbieten. Gerade richtig für den, der noch ein Weihnachtsgeschenk sucht.

Jahreskonzert ein voller Erfolg

04.12.2013
Das schon traditionelle Jahreskonzert des Musikvereins Unterweissach war dieses Jahr einem ganz besonderen Anlass gewidmet: Der Dirigent, Michael Jatzlau, feierte sein zehnjähriges Jubiläum als Dirigent des aktiven Orchesters! So war das Thema des Konzerts für dieses Jahr klar: Michael Jatzlau stellte seine Lieblingsstücke zusammen und gestaltete so das Konzert als einen Rückblick auf sein zehnjähriges erfolgreiches Dirigat! Dies versprach schon von vorne herein ein spannendes Programm.

Weitere Infos finden Sie unter den Berichten

Probenwochenende für das Jahreskonzert

25.11.2013
Nächstes Wochenende ist es wieder so weit. Der Musikverein bereitet sich schon seit Wochen auf sein alljährliches Highlight, das Jahreskonzert, vor.

Um ungestört und fast immer konzentriert proben zu können, sind die Aktiven extra zur Musikakademie für die musizierende Jugend nach Ochsenhausen gefahren. Untergebracht in der ehemaligen Benediktiner-Reichsabtei, die zur Barockzeit erbaut wurde, arbeitete man am letzten Feinschliff.

Es wurde so intensiv geprobt, dass der eine oder andere dann doch einen Mittagsschlaf einlegen musste. Der Rest konnte in den Pausen die atemberaubende Architektur der weitläufigen und gewaltigen Klosteranlage bewundern.

Um das Resultat live erleben zu können, wollen wir Sie, Ihre Freunde und Familie recht herzlich zu unserem diesjährigen Jahreskonzert einladen.

^ nach oben

Einladung zum Jahreskonzert

09.11.2013
Wir möchten Sie, Ihre Freunde und Familie recht herzlich zu unserem diesjährigen

Jahreskonzert
am Samstag, 30. November 2013
in der Seeguthalle Weissach im Tal

einladen. Beginn ist um 19:00 Uhr - Der Saal wird ab 18:30 Uhr geöffnet sein.

Das musikalische Motto lautet „10!“ Diese 10 bezieht sich auf die 10 Jahre Dirigat, das Michael Jatzlau mittlerweile bei den Aktiven innehat. Die Jugend leitet er sogar noch länger.

Dieses Konzert ist immer das musikalische Highlight des Musikvereins und saisonaler Ausklang des Mini-Orchester, des Jugenorchester und der Aktiven-Kapelle.

Die Halle ist bewirtschaftet. Der Eintritt ist auch dieses Jahr wieder frei.

Wir freuen uns auf Sie als unsere Gäste!

Die Herbstferien im Dienste der Musik

03.11.2013
Auch in diesem Herbst gab es die Gelegenheit die Musikleistungsabzeichen D2 (Silber) und D3 (Gold) zu erlangen. Aus diesem Grund stellten drei unserer Querflötistinnen der Jugendkapelle des Musikvereins Unterweissach ihre Herbstferien in den Dienst der Musik.

Vom 26. Bis zum 30. Oktober wurde gebüffelt und musiziert. Am Ende des Lehrganges standen die Abschlussprüfungen in Theorie und Praxis, auf den jeweiligen D2 oder D3-Niveaus an. Die Prüfungen für den D2 absolvierten Melissa Hihn und Sarah Mohl und Marietta Coelle die Prüfungen für den D3 (v.l.n.r)

Der Musikerverein Unterweissach gratuliert den Teilnehmerinnen für ihre erfolgreiche Teilnahme. Weitere Infos unter „Berichte“

115 Jahre Albverein Weissach im Tal

14.10.2013
Die Weissacher Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins feiert dieses Jahr sein 115-jähriges Bestehen.
Dies wurde letztes Wochenende gebührend gefeiert. Neben einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm unterhielten auch die Weissacher Dorfmusikanten des Musikvereins die zahlreichen Gäste in der Gemeindehalle.
Günther Muth hatte wieder einen bunten Streifzug durch die böhmisch-mährische Blasmusik für das begeisterte Publikum vorbereitet.

Dorfmusikanten beim Schwäbischen Albverein

01.10.2013
Der Schwäbische Albverein lädt am Sonntag, den 13. Oktober zu seiner Jubiläumsveranstaltung anlässlich seines 115 jährigen Bestehens ein.
Einen Teil des Programmes werden die Weissacher Dorfmusikanten bestreiten. Günther Muth und seine Truppe spielen ab 11:30 Uhr zum Frühschoppen.
Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Unterhaltung mit böhmisch-mährischer Blasmusik.

Der Musikverein on tour

30.09.2013
Letztes Wochenende folgten wir der Einladung des Musikvereins Oberbrüden.
Unsere Musikerfreunde veranstalteten ihr erstes musikalisches Herbstfest in der Auenwaldhalle.
Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Blasmusik. Wir unterhielten die begeisterten Gäste am frühen Abend und ließ die Veranstaltung musikalisch ausklingen.

^ nach oben

Der Musikverein spielt beim Musikverein Oberbrüden

18.09.2013
Sie wollen den Musikverein Unterweissach nach seiner Sommerpause mal wieder in Aktion hören und erleben?
Dann kommen Sie am 29. September nach Unterbrüden in die Auenwaldhalle. Unsere Musikerfreunde veranstalten einen Tag der Musikvereine.
Der Musikverein Unterweissach unterstützt sie dazu und spielt am 29. September von 16:00 – 18:00 Uhr in der Auenwalhalle in Unterbrüden.

Für Bewirtung ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!!

Gelungenes 6. Weissacher Weindorf 2013

11.09.2013
Leider schon wieder vorbei. Ein harmonisches und gut besuchtes Weindorf Wochenende liegt hinter uns.

Beinahe hochsommerliches Wetter und 54 verschiedene Weine und Sekte lockten wieder zahlreiche Gäste zu unserem Weindorf. Schmackhafte Speisen aus der Pfalz und der Region rundeten den kulinarischen Gaumenkitzel ab. Für musikalisch unaufdringliche, aber immer präsente Unterhaltung sorgten auch in diesem Jahr wieder die Backnanger Stadtmusikanten.

Bleibt uns nur noch Danke zu sagen, an Sie liebe Gäste für ein friedliches und harmonisches, gut besuchtes 6. Weindorf 2013. Wir freuen uns jetzt schon auf Ihren Besuch 2014, wenn sich der Rathausplatz wieder zum Mekka der Weinschlotzer verwandelt. (Mehr unter Berichte)

Weindorf vom 7. bis 8. September

02.09.2013
Dieses Wochenende ist es wieder soweit! Das Weissacher Weindorf des Musikvereins Unterweissach geht in die 6. Runde.

Samstag

17:30 Uhr Bewirtungs- und Ausschankbeginn
18:00 Uhr Eröffnung durch BM Ian Schölzel und die ehemalige Deutsche Weinkönigin Sylvia Benzinger-Kugler
18:15 Uhr Eröffnung der Ausstellung „Historische Gebäude auf Briefmarken“
Am Abend Unterhaltung durch die „Backnanger Stadtmusikanten“

Sonntag

ab 11:00 Uhr Ausstellung „Historische Gebäude auf Briefmarken“
11:15 Uhr Bewirtungs- und Ausschankbeginn
11:15 Uhr Vortrag „Unterweissach um 1600“ durch Herrn Heim
ab 13:00 Uhr Filmvorführung „MVU-Film Unterweissach im Jahre 1957“

Die Ausstellung ist am Samstag bis 20:00 Uhr und am Sonntag bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Film wird in der Dauerschleife gezeigt werden. Zusätzlich wird am Sonntag das Team „Erlebnis Briefmarken“ der Deutschen Post vor Ort sein (Sonderstempel, Postdienstleistungen).

Lassen Sie sich dieses heimelige Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathauses nicht entgehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Weindorf vom 7. bis 8. September

07.08.2013
In 4 Wochen ist es wieder soweit! Der Musikverein Unterweissach veranstaltet mittlerweile sein 6. Weissacher Weindorf. 2 Tage lang wird der Platz rund um das Unterweissacher Rathaus wieder zum Mekka der Freunde des edlen Rebensaftes und der Geselligkeit aus nah und fern. Genießen Sie wieder Köstlichkeiten aus Württemberg und der Pfalz. Folgende Weinlauben werden wieder vertreten sein:

• Weingut Staffelter Hof (Kröv an der Mosel)
• Die Feucht Fröhlichen Neustadter (Pfalz)
• Weingut Storz (Cleebronn)
• Weingut Müller (Geddelsbach)

Passend zu den Weinen der Weingüter wird wieder Kulinarisches aus der Region und der Pfalz angeboten. Für die passende musikalische Unterhaltung sorgen am Samstag die „Backnanger Straßenmusikanten“ in gewohnt unterhaltsamer Weise.

Zusätzlich wird im Rathaus dieses Jahr eine Briefmarkenausstellung zum Thema „Historische Gebäude“ stattfinden. Am Sonntag wird das Team „Erlebnis Briefmarken“ der Deutschen Post vor Ort sein. Philatelisten werden sicher auf ihre Kosten kommen. Nähere Infos unter den Gemeindenachrichten.
Passend dazu wird am Sonntag ab 11:15 Uhr im Bürgerhaus ein Vortrag über die Historie des über 400 Jahre alten Unterweissacher Rathauses stattfinden. Im Anschluss zeigt der Musikverein seinen Film aus dem Jahre 1957.
Lassen Sie sich dieses heimelige Fest in der tollen Atmosphäre des historischen Rathausensembles nicht entgehen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Rückblick Tälestreff 2013

27.07.2013
Am vorletzten Wochenende war noch einmal Hochbetrieb für den Musikverein Unterweissach. So wurde alles aufgefahren was der Verein zu bieten hat. Es spielten die Aktiven und die Dorfmusikanten am Sonntagabend zur Unterhaltung auf. Die vereinseigene Big-Band eröffnete das Fest am Freitag begleitend zum Fassanstich.

Dieser wurde allerdings dieses Jahr nicht traditionell durch den Bürgermeister ausgeführt, denn Herr Schölzel holte sich Unterstützung aus dem Publikum. Klaus Payer, passend zu 37 Jahre Tälestreff, hatte er seine Ämter dieses Jahr ebenfalls nach beachtlichen 37 Jahren in jüngere Hände gelegt. Gekonnt, vielleicht macht er ja zuhause so was öfters, stach er das Fass mit nur zwei Hammerschlägen an. Natürlich wurde das Bier auch gleich an die zahlreichen Gäste verteilt.

Der Musikverein bedankt sich bei den zahlreichen Besuchern des Tälestreffs, die trotz der hochsommerlichen Temperaturen den Weg zu uns gefunden haben. Ebenso bei den befreundeten Gastkapellen, sowie den zahlreichen Helfern, die zusätzlich zu den Auftritten für die Bewirtung am Essens- und Getränkestand gesorgt haben. Besonderer Dank geht an Michael Schif, der für die Personal- und Standorganisation verantwortlich war! Last but not least herzlichen Dank an Michael Kurz für die wie immer hervorragenden Bilder.

Wir verabschieden uns jetzt in unsere wohlverdiente Sommerpause, aber nicht lang. Zum vormerken: Am 7. und 8. September findet wieder unser Weindorf rund um das Weissacher Rathaus statt. Weitere Infos demnächst.

^ nach oben

Die neue Shoutbox

22.07.2013
Hier gibt es ab sofort das Aktuellste vom Musikverein Unterweissach.

Kein langes Suchen.
Kein Schnickschnack.
Kurz und Bündig.

Super!